Robert Schindel

Fremd bei mir selbst

Die Gedichte (1965-2003)
Cover: Fremd bei mir selbst
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783518415948
Gebunden, 475 Seiten, 24,90 EUR

Klappentext

Mit einem Nachwort von Marcel Reich-Ranicki. Robert Schindels Gedichte handeln von der Liebe und den Begierden, von den Sünden der Mächtigen und vom Alltäglichen, vom Verlassensein und Sich-Finden, vom Reisen in die Welt hinein und von den vielen Süchten, die Menschen miteinander teilen. In Liedern, Sonetten, Balladen, Elegien und - zuweilen auch - im politischen Gedicht führt Schindel uns ins Reich seiner Erfahrungen, wo uns, mit ihm, nur eines bleibt: "Dazwischen vor / Jeglichem Entzwei / Singen wir / Unser Dennoch."
Mehr Bücher aus dem Themengebiet