Rauf Ceylan

Die Prediger des Islam

Imame in Deutschland - wer sie sind, was sie tun, was sie wollen
Cover: Die Prediger des Islam
Herder Verlag, Freiburg 2010
ISBN 9783451302770
Taschenbuch, 192 Seiten, 12,95 EUR

Klappentext

Imame sind wichtige Schlüsselpersonen in der muslimischen Community. Ihre politische und religiöse Orientierung, ihre Machtposition in der Gemeinde wird in Zukunft die erfolgreiche Eingliederung der Muslime in die deutsche Gesellschaft wesentlich mit bestimmen. Rauf Ceylan geht dem Alltagsleben der Imame auf den Grund.

Rezensionsnotiz zu Die Tageszeitung, 17.07.2010

Aufschlussreich findet Thilo Guschas dieses Buch über die "Prediger des Islam", das der Religionswissenschaftler Rauf Ceylans vorgelegt hat. Das Verdienst des Autors sieht er darin, dieses scheinbar hinlänglich bekannte Thema neu anzugehen: Ceylan hat sich nämlich die Mühe gemacht, diejenigen selbst aufzusuchen und zu befragen, über die in den Medien soviel gesprochen wird. Die vierzig Interviews mit Imanen sind für Guschas dann auch das Glanzstück des Buchs. Dem Autor gelingt seines Erachtens ein differenziertes, klischeefreies Bild von muslimischen Predigern, ihren Lebensgeschichten, Herausforderungen und vielfältigen Aufgaben. Auch Ceylans Typologie von vier Gruppen muslimischer Geistlicher scheint ihm erhellend. Lobend hebt er insbesondere die Ausführungen über die wertkonservativen sowie über die intellektuell-offensiven Imane hervor. Letztere, stellt er bei der Lektüre fest, finden allerdings kaum Anklang in ihren Gemeinden.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet
Stichwörter