Bücher zum Thema

Bücher zum Islam

352 Bücher - Seite 1 von 26

Christopher de Bellaigue: Die islamische Aufklärung. Der Konflikt zwischen Glaube und Vernunft

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783103973549, Gebunden, 544 Pages, 25.00 EUR
Die islamische Aufklärung hat längst stattgefunden. Auch in Ägypten, im Iran und der Türkei gab es nach 1800 eine breite Bewegung für Freiheit, Gleichheit und Demokratie und für einen weltlichen Staat,…

Sibylle Lewitscharoff / Najem Wali: Abraham trifft Ibrahîm. Streifzüge durch Bibel und Koran

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518427910, Gebunden, 309 Seiten, 24.00 EUR
Zum Teil aus dem Arabischen von Christine Battermann. Eine hochdramatische Szene: Der Vater beugt sich über den wehrlosen Jungen, das Messer blitzt in seiner Hand - da befiehlt ihm im letzten Moment ein…

Joachim Wagner: Die Macht der Moschee. Scheitert die Integration am Islam?

Cover
Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2018
ISBN 9783451381492, Gebunden, 352 Seiten, 24.00 EUR
Als im September 2015 die Grenzen Deutschlands für Flüchtlinge geöffnet wurden, stellte niemand die Frage: Wie integrationsfähig ist Deutschland? Heute ist die Willkommenskultur der ersten Monate verblasst,…

Susanne Kaiser: Die neuen Muslime. Warum junge Menschen zum Islam konvertieren

Cover
Promedia Verlag, Wien 2018
ISBN 9783853714379, Kartoniert, 192 Seiten, 17.90 EUR
Wer sind die jungen, zum Islam konvertierten Frauen und Männer? Was bewegt sie zu einem für Außenstehende unverständlichen und unpraktischen Lebensentwurf? Ihre Motive sind so unterschiedlich wie die…

Tilman Nagel: Was ist der Islam?. Grundzüge einer Weltreligion.

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783428152285, Kartoniert, 695 Seiten, 39.90 EUR
Islam bedeutet, das Selbst vorbehaltlos Allah zu überantworten und allein ihn als gestaltende Macht anzuerkennen. Unentwegt erschafft Allah den Kosmos und bestimmt alles, was darin vorgeht, gemäß seinem…

Perry Anderson / Souleiman Mourad: Das Mosaik des Islam

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783946334316, Gebunden, 160 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Englischen von Anne Emmert. Wird die Gegenwart kompliziert, hilft es, einen Blick zurück zu werfen, am besten mit Ruhe, Klarheit und Unparteilichkeit. Im Gespräch mit seinem Kollegen Perry Anderson…

Nora Amin: Weiblichkeit im Aufbruch

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2018
ISBN 9783957575715, Kartoniert, 124 Seiten, 14.00 EUR
Aus dem Englischen von Max Henninger. Bei einem ihrer Spaziergänge durch Kairo wird sich Nora Amin unvermittelt bewusst, was es bedeutet, sich als Frau im öffentlichen Raum zu bewegen. Sie versteht plötzlich,…

Max Freiherr von Oppenheim / Steffen Kopetzky (Hg.): Denkschrift betreffend die Revolutionierung der islamischen Gebiete unserer Feinde

Cover
Verlag Das kulturelle Gedächtnis, Berlin 2018
ISBN 9783946990208, Gebunden, 112 Seiten, 18.00 EUR
Mit 144 Abbildungen. Ein Plan, geboren im 1. Weltkrieg, dessen Folgen bis heute wirken: Die Mobilisierung arabischer, persischer und afghanischer Muslime zum Heiligen Krieg. So wollte das Deutsche Reich…

Talal Asad: Ordnungen des Säkularen. Christentum, Islam, Moderne

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2018
ISBN 9783835390683, Gebunden, 326 Seiten, 39.90 EUR
Gegenwärtig ist die Debatte über das Verhältnis von Säkularisierung und Religion neu aufgeflammt. In ihrem Zusammenhang stellt Talal Asads Buch Fragen, deren Beantwortung die uns lieb gewordenen Annahmen…

Esra Özyürek: Deutsche Muslime - muslimische Deutsche. Begegnungen mit Konvertiten zum Islam

Cover
Springer Verlag, Heidelberg 2017
ISBN 9783658180799, Kartoniert, 176 Seiten, 22.99 EUR
Aus dem Englischen von Felix Kurz. Das Buch befasst sich mit dem bislang noch weitgehend unbehandelten Gebiet der Konversion von Deutschen zum Islam und beruht auf langjährigen Feldstudien der Autorin…

Michael Blume: Islam in der Krise. Eine Weltreligion zwischen Radikalisierung und stillem Rückzug

Cover
Patmos Verlag, Ostfildern 2017
ISBN 9783843609562, Gebunden, 192 Seiten, 19.00 EUR
Der Islam ist in den täglichen Nachrichten zur festen Größe geworden. Islamistisch motivierte Terroristen haben Zulauf in vielen Teilen der Welt. In Europa entwickeln sich Parallelgesellschaften, die…

Baha Güngör: Atatürks wütende Enkel. Die Türkei zwischen Demokratie und Demagogie

Cover
J. H. W. Dietz Verlag, Bonn 2017
ISBN 9783801205119, Kartoniert, 240 Seiten, 19.90 EUR
Wohin geht das "Land der unbegrenzten Widersprüche"? Der Türkei-Experte und ehemalige Redaktionsleiter bei der Deutschen Welle, Baha Güngör, ist ein scharfer Verfechter der Presse- und Meinungsfreiheit.…

Abdel-Hakim Ourghi: Reform des Islam. 40 Thesen

Cover
Claudius Verlag, München 2017
ISBN 9783532628027, Kartoniert, 237 Seiten, 18.00 EUR
Hamed Abdel-Samad Eine Debatte polarisiert noch immer das Land: Gehört der Islam zu Deutschland oder nicht? Abdel-Hakim Ourghi bezieht klare Position. Ein Islam der Unterwerfung, des Radikalismus und…

Hasnain Kazim: Krisenstaat Türkei. Erdoğan und das Ende der Demokratie am Bosporus

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2017
ISBN 9783421047847, Gebunden, 256 Seiten, 20.00 EUR
Vor kurzem noch galt die Türkei als Staat, der West und Ost, Islam und Demokratie vereint, der Vorbild sein kann für die gesamte Region. Heute ist die Türkei ein Krisenstaat, der sich von inneren und…