Aktuelle Bücher zum Thema "Bücher zum Islam" mit Pressereaktionen

357 Bücher

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | Vor

Perry Anderson / Souleiman Mourad: Das Mosaik des Islam

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783946334316, Gebunden, 160 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Englischen von Anne Emmert. Wird die Gegenwart kompliziert, hilft es, einen Blick zurück zu werfen, am besten mit Ruhe, Klarheit und Unparteilichkeit. Im Gespräch mit seinem Kollegen Perry Anderson…

Nora Amin: Weiblichkeit im Aufbruch

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2018
ISBN 9783957575715, Kartoniert, 124 Seiten, 14.00 EUR
Aus dem Englischen von Max Henninger. Bei einem ihrer Spaziergänge durch Kairo wird sich Nora Amin unvermittelt bewusst, was es bedeutet, sich als Frau im öffentlichen Raum zu bewegen. Sie versteht plötzlich,…

Max Freiherr von Oppenheim / Steffen Kopetzky (Hg.): Denkschrift betreffend die Revolutionierung der islamischen Gebiete unserer Feinde

Cover
Verlag Das kulturelle Gedächtnis, Berlin 2018
ISBN 9783946990208, Gebunden, 112 Seiten, 18.00 EUR
Mit 144 Abbildungen. Ein Plan, geboren im 1. Weltkrieg, dessen Folgen bis heute wirken: Die Mobilisierung arabischer, persischer und afghanischer Muslime zum Heiligen Krieg. So wollte das Deutsche Reich…

Talal Asad: Ordnungen des Säkularen. Christentum, Islam, Moderne

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2018
ISBN 9783835390683, Gebunden, 326 Seiten, 39.90 EUR
Gegenwärtig ist die Debatte über das Verhältnis von Säkularisierung und Religion neu aufgeflammt. In ihrem Zusammenhang stellt Talal Asads Buch Fragen, deren Beantwortung die uns lieb gewordenen Annahmen…

Michael Blume: Islam in der Krise. Eine Weltreligion zwischen Radikalisierung und stillem Rückzug

Cover
Patmos Verlag, Ostfildern 2017
ISBN 9783843609562, Gebunden, 192 Seiten, 19.00 EUR
Der Islam ist in den täglichen Nachrichten zur festen Größe geworden. Islamistisch motivierte Terroristen haben Zulauf in vielen Teilen der Welt. In Europa entwickeln sich Parallelgesellschaften, die…

Baha Güngör: Atatürks wütende Enkel. Die Türkei zwischen Demokratie und Demagogie

Cover
J. H. W. Dietz Verlag, Bonn 2017
ISBN 9783801205119, Kartoniert, 240 Seiten, 19.90 EUR
Wohin geht das "Land der unbegrenzten Widersprüche"? Der Türkei-Experte und ehemalige Redaktionsleiter bei der Deutschen Welle, Baha Güngör, ist ein scharfer Verfechter der Presse- und Meinungsfreiheit.…

Abdel-Hakim Ourghi: Reform des Islam. 40 Thesen

Cover
Claudius Verlag, München 2017
ISBN 9783532628027, Kartoniert, 237 Seiten, 18.00 EUR
Hamed Abdel-Samad Eine Debatte polarisiert noch immer das Land: Gehört der Islam zu Deutschland oder nicht? Abdel-Hakim Ourghi bezieht klare Position. Ein Islam der Unterwerfung, des Radikalismus und…

Hasnain Kazim: Krisenstaat Türkei. Erdoğan und das Ende der Demokratie am Bosporus

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2017
ISBN 9783421047847, Gebunden, 256 Seiten, 20.00 EUR
Vor kurzem noch galt die Türkei als Staat, der West und Ost, Islam und Demokratie vereint, der Vorbild sein kann für die gesamte Region. Heute ist die Türkei ein Krisenstaat, der sich von inneren und…

Christoph Peters: Selfie mit Sheikh. Erzählungen

Cover
Luchterhand Literaturverlag, München 2017
ISBN 9783630875408, Gebunden, 256 Seiten, 18.00 EUR
Was fasziniert uns an der Lebenswelt, Mentalität und Kultur des modernen islamischen Orients - und was erschreckt uns an ihr? Wie sehr verstehen wir sie - und wie sehr bleibt sie uns fremd? Inwieweit…

Uffa Jensen: Zornpolitik

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518127209, Taschenbuch, 208 Seiten, 16.00 EUR
Gäbe es ein Messgerät für die Intensität kollektiver Gefühle, es würde derzeit Spitzenwerte anzeigen: In den politischen Debatten sind vielerorts Wut, Hass und Angst an die Stelle rationaler Argumente…

Olivier Roy: "Ihr liebt das Leben, wir lieben den Tod". Der Dschihad und die Wurzeln des Terrors

Cover
Siedler Verlag, München 2017
ISBN 9783827500984, Gebunden, 176 Seiten, 20.00 EUR
Der globalisierte Terrorismus ist kein neues Phänomen. Neu ist, dass Terrorismus und Dschihadismus sich mit dem Todeswunsch des Attentäters verbinden. Olivier Roy, einer der weltweit führenden Islamismus-Experten,…

Ronen Steinke: Der Muslim und die Jüdin. Die Geschichte einer Rettung in Berlin

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783827013514, Gebunden, 208 Seiten, 20.00 EUR
Die israelische Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem hat bis heute mehr als 25 000 mutige Männer und Frauen geehrt, die während des Zweiten Weltkriegs Juden retteten. Diese Geschichte ist trotzdem einzigartig.…

Cleophea Ferrari (Hg.) / Dagmar Kiesel (Hg.): Seele. Orient und Okzident. Band 2

Cover
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2017
ISBN 9783465043256, Kartoniert, 198 Seiten, 22.80 EUR
Gemäß der Intention der Reihe "Orient und Okzident" steht die Darstellung und Analyse der mannigfaltigen Vernetzung beider Kulturräume von der Antike bis zur Gegenwart im Fokus. Das philosophiegeschichtliche…

Anke von Kügelgen (Hg.): Wissenschaft, Philosophie und Religion. Religionskritische Positionen um 1900

Cover
Klaus Schwarz Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783879974801, Paperback, 326 Seiten, 29.80 EUR
Die im Laufe des 19. Jahr­hun­derts mit tech­ni­schen Mitteln erreichte Beherrsch­bar­keit der Natur und die Erwei­te­rung der mate­ri­ellen Möglich­keiten und der geis­tigen Hori­zonte gingen mit einer…