R. S. Thomas

Das himmelreimende Kind

Gedichte aus sechs Jahrzehnten. Englisch - Deutsch
Babel Verlag, Denklingen 2013
ISBN 9783931798437
Kartoniert, 75 Seiten, 29,00 EUR

Klappentext

Aus dem Englischen von Kevin Perryman.

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 10.12.2013

Etwas für Weihnachtsskeptiker mit lyrischer Ader hat Angela Schader zu empfehlen. Die zweisprachig zu erlebenden Poeme des walisischen Dichters R. S. Thomas aus 50 Jahren haben für Schader einen entschieden rotweißen Touch. Etwa wenn der Dichter ein wenig miesepetrig den Weihnachtsbaum im Vers mit Telefonen und Computern behängt. Wie ein Rohdiamant erscheinen die Texte Schader allerdings, verdichtet, karg, kantig und dauerhaft, wenn sie Weihnacht und Passion aufeinander reimen und seltene Epiphanien in Szene setzen, ein "Echo dessen, was das Licht / sprach, als niemand / zugegen war." Dass der 2000 verstorbene Lyriker auch zu hören ist auf der beigelegten CD hält Schader für ein Geschenk.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet