Pierce Brown

Red Rising

Band 3: Tag der Entscheidung. Roman
Cover: Red Rising
Heyne Verlag, München 2016
ISBN 9783453534438
Kartoniert, 656 Seiten, 12,99 EUR

Klappentext

Aus dem Amerikanischen von Bernhard Kempen. Um eine unmenschliche und grausame Gesellschaft zu stürzen, ist der Minenarbeiter Darrow selbst zum Goldenen, zum Mitglied der verhassten Oberschicht, geworden. Doch jetzt wurde sein Geheimnis entdeckt und er schwebt in tödlicher Gefahr. Wenn er sein Ziel erreichen will, muss er alles riskieren.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11.10.2016

Alexander Armbruster jubelt über den dritten Band von Pierce Browns Science-Fiction-Meisterwerk "Red Rising" und scheut sich nicht, Vergleiche zu Star Wars, Herr der Ringe oder den Tributen von Panem zu ziehen. Er entdeckt in diesem Epos um Macht und Rache aber auch Anleihen aus Platons "Politeia" und Motive aus dem Antigone-Mythos. Wie der erst 28-jährige Autor hier von einer Zeit erzählt, in der die Menschen das Sonnensystem besiedelten, hierarchisch nach Farben geordnet sind und dabei zeigt, wie Zivilisationen fortbestehen beziehungsweise auf brutale Weise degenerieren, verschlägt dem Rezensent den Atem. Die Atmosphäre ist ebenso dicht, die Sprache ebenso kraftvoll, "poetisch und rau" wie in den beiden ersten Teilen, lobt der Kritiker, der sich schon auf die Verfilmung freut.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de