Peter Sis

Robinson

(Ab 4 Jahre)
Cover: Robinson
Gerstenberg Verlag, Hildesheim 2019
ISBN 9783836956970
Gebunden, 48 Seiten, 16,95 EUR

Klappentext

Aus dem Tschechischen von Brigitte Jakobeit. Peter und seine Freunde lieben Abenteuer! Als das Kostümfest in der Schule angekündigt wird, beschließt Peter, als Robinson Crusoe zu gehen, der Held seiner Lieblingsgeschichte. Doch seine Freunde lachen ihn aus! Was soll er jetzt tun? In seiner Fantasie reist er wie Robinson Crusoe auf eine einsame Insel ... Und am Ende wieder zurück zu seinen Freunden, gestärkt, ermutigt und bereit, ihnen zu verzeihen. Eine Geschichte über die Kraft der Fantasie, die Macht des Geschichtenerzählens und über die Bedeutung von Freundschaft.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16.03.2019

Rezensent Andreas Platthaus nennt das Bilderbuch von Peter Sis eine wahre Augenlust. Die autobiografisch inspirierte Geschichte eines Jungen, der kostümiert als Robinson die Erfahrung von Ausgrenzung und Aussöhnung macht, erzählt Sis laut Platthaus aus wechselnden Perspektiven, in düsteren, dann wieder bunten Farben. Die anfängliche Verwirrung und die Verwandlung des Jungen, der sich schließlich in die Robinson-Figur hineinträumt, wird so für den Rezensenten nachvollziehbar. Ein Buch voller Liebe fürs Zeichnen und für die Kindheit, findet Platthaus.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de

Rezensionsnotiz zu Die Zeit, 07.03.2019

Peter Sís' Kinderbuch ist ebenso eine Hommage an das Buch "Wo die wilden Kerle wohnen" seines Mentors Maurice Sendak wie an Daniel Defoes "Robinson Crusoe", erzählt Rezensent Thomas David, der den Autor in New York getroffen hat. Offenbar hat Sis hier eine Kindheitserinnerung verarbeitet: Während seine Freunde als Piraten verkleidet Karneval feierten, wurde er in seinem Robinson-Kostüm ausgelacht, das seine ambitionierte Mutter ihm geschneidert hatte. Im Buch nun geht das gut aus, so David, denn der kleine Peter segelt im Traum über die Meere und wird als Robinson Crusoe "mutig und stark".
Stichwörter