Milan Kundera

Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins

Roman. 8 CDs. Ungekürzte Lesung von Heikko Deutschmann
Cover: Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins
Random House Audio, München 2007
ISBN 9783866043978
CD, 39,95 EUR

Klappentext

8 CDs mit 600 Minuten Laufzeit. Ein erfolgsverwöhnter Arzt und Frauenheld trifft ein unbedarftes Mädchen aus der Provinz. So begegnen sich Tomas und Teresa 1968 in Prag. Er lebt seine amourösen Abenteuer, sie aber sucht bei ihm die eine große und dauerhafte Liebe und reagiert verletzt und eifersüchtig. Dennoch werden sie ein Paar. Doch mit dem Ende des Prager Frühlings verändert sich ihr Leben dramatisch.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16.06.2007

Souverän und ausgesprochen hörenswert findet Rezensentin Felicitas von Lovenberg Heikko Deutschmanns Einlesung von Milan Kunderas berühmtem Roman, der im Prag des Jahres 1968 spielt und aus Sicht der Rezensentin mit seinem Blick auf das Verhältnis der Geschlechter in Zeiten wachsenden Libertinismus prägend für eine ganze Generation gewesen ist. Besonders die distanzierte Ironie von Deutschmanns Vortrag stellt für die Rezensentin ein ausgesprochenes Hörvergnügen dar. Allerdings kann auch die Meisterschaft des Vorlesers Lovenberg zufolge nicht ganz verschleiern, dass auch an diesem Buch die Zeit nicht spurlos vorüber ging. Die Wucht seiner erzählerischen Passagen haut die Rezensentin trotzdem noch immer um.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet