Matthias Beier

Eugen Drewermann

Die Biografie
Cover: Eugen Drewermann
Aare/Patmos Verlag, Düsseldorf 2017
ISBN 9783843606011
Gebunden, 518 Seiten, 50,00 EUR

Klappentext

Matthias Beier bietet ein überraschendes Porträt des Menschen Eugen Drewermann und führt zugleich ins Zentrum seines Denkens und Wirkens. Das Ergebnis ist ein Lebensbild, das Antworten auf drängende Fragen nach einer befreienden Religiosität und einer gelebten Menschlichkeit bereithält.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 09.08.2017

Toll! Rezensentin Raphaela Schmid vermag Eugen Drewermanns Vita in nuce wiederzugeben, von der Priesterausbildung in Paderborn bis zur Privatdozentur für katholische Dogmatik. Matthias Beier macht das in seiner Biografie ausführlicher. Dass sich der Autor, vom Entzug der Lehrbefugnis Drewermanns "angestachelt", ganz auf die Seite des Geschassten stellt, scheint der Rezensentin nicht zu behagen. Enthüllungen entdeckt sie auch nur wenige im Buch, dafür muss sie den jungakademischen Jargon des Kirchenkritikers ertragen, dessen Gestus des Aufdeckers ihr eh missfällt. Hartes Brot für die Rezensentin.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de