Lorenz Pauli, Kathrin Schärer

Böse

(Ab 4 Jahre)
Cover: Böse
Atlantis Verlag, Stolberg 2016
ISBN 9783715207209
Gebunden, 32 Seiten, 14,95 EUR

Klappentext

Alle Bauernhoftiere sind lieb und nett. Und alle können auch anders. Nur das Pferd scheint selbst für kleine Boshaftigkeiten zu brav. Doch als eine Maus herbeiraschelt, hebt das Pferd den Huf und tritt ? klack! ? auf die Maus. Alle sind fassungslos: Eine Maus zu zertreten ist nicht nur böse, sondern furchtbar gemein. Das Pferd aber sieht die Katze funkelnd an und verlangt, dass sie das Mausen in Zukunft bleiben lässt: "Von jetzt an gehören alle Mäuse mir!" Die Katze nickt und geht. Dann hebt das Pferd den Huf: "Danke!", fiept die Maus, die sich im Hufeisen verstecken konnte.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 27.12.2016

Von dem Kinderbuch-Duo Lorenz Pauli und Kathrin Schärer hat Rezensent Fridtjof Küchemann schon Besseres gesehen: Zwar rühren den Kritiker auch die in "Böse" versammelten Geschichten, die vom Treiben auf einem Bauernhof erzählen, aber die beiden Autoren bleiben hier weit hinter ihren Möglichkeiten zurück, findet er. Wenn etwa ein Schwein brutal ins Ohr gebissen wird, weil die anderen Schweine glauben, es habe das gesamte Futter aufgefressen oder das Pferd eine Maus augenscheinlich zertritt, um der Katze zu zeigen, wer der Herrscher auf dem Hof ist, hätte sich Küchemann von den Autoren eine Kommentierung gewünscht, die den kindlichen Lesern gerecht wird. Mit Kathrin Schärers Illustrationen scheint er aber einmal mehr zufrieden zu sein.