Larissa Bertonasco

La nonna, La cucina, La vita

Die wunderbaren Rezepte meiner Großmutter
Cover: La nonna, La cucina, La vita
Gerstenberg Verlag, Hildesheim 2005
ISBN 9783806725605
Gebunden, 223 Seiten, 19,90 EUR

Klappentext

Ganz Ligurien duftet nach meiner Kindheit. Meine Erinnerungen scheinen den Duft nach Meer und Holz, nach Rosmarin und Salbei, aber auch nach Mottenkugeln und Spiritus in sich eingeschlossen zu haben und wie einen Schatz zu hüten. So kam ich auf die Idee, ein Kochbuch mit den Rezepten meiner Großmutter, meiner Nonna, zu machen und darin auch meine Erinnerungen in Geschichten und Bildern festzuhalten. In diesem Buch sind viele einfache, ganz köstliche, altbewährte Gerichte versammelt, die ich im Alltag meiner italienischen Familie kennengelernt habe. Doch auch aufwändigere, delikate Festtagsrezepte fehlen nicht. Viel Spaß bei der Reise zu meiner Nonna nach Finale Ligure, das an der ligurischen Küste zwischen Genua und der Grenze zu Frankreich liegt. E buon appetito!"

Rezensionsnotiz zu Die Zeit, 17.03.2005

Geradezu schwärmerisch berichtet Antonella Romeo über dieses Buch der deutsch-italienischen Künstlerin und Illustratorin Larissa Bertonasco, das ihrer ligurischen Oma, deren Kochkünsten und Leben gewidmet ist. Die Rezepte ihrer Großmutter, die Bertonasco hier versammelt hat, wirken für Romeo wie Illustrationen der kurzen Erzählungen, die von der Vergangenheit handeln, von Sommernächten, von Männern und vom Glauben. Entstanden ist eine Hommage an die "Nonna" Maria, geschmückt mit gastronomischen Begriffen und Bildkompositionen aus alten Etiketten von geschälten Tomaten, Orangen, Eis und Bonbons. "Es ist ein Band der Nostalgie, der Maria, die an ein Jenseits des Körpers nicht glaubte, verewigt", so Romeo, "damit ihre Nachkommen ihre Rezepte kochen können, sogar in Deutschland."
Mehr Bücher aus dem Themengebiet