Klonen - Stand der Forschung, ethische Diskussion, rechtliche Aspekte

Akademie für Technikfolgenabschätzung in Baden-Wür, Stuttgart 2001
ISBN 9783934629448
Broschiert, 76 Seiten, 7,67 EUR

Klappentext

Herausgegeben von Ingo Hillebrand, Dirk Lanzerath und Klaus Dietrich Wachlin.

Rezensionsnotiz zu Die Tageszeitung, 16.10.2001

Heißt es nun der Klon oder das Klon? Wer es genau wissen will, und wer zudem seinen Background wissenschaftlich aufzumöbeln gedenkt, dem möchte Manfred Kriener den schmalen Band ans Herz legen. Die Publikation der Akademie für Technikfolgenabschätzung Baden-Württemberg hält er für eine "sehr gute Zusammenfassung" zum Thema, gleich, ob es um die Begriffs-Etymologie geht, um die verschiedenen Formen des Klonens, die ethischen Gesichtspunkte oder die aktuelle Gesetzgebung. Ja, selbst, was der liebe Gott dazu zu sagen hat, freut sich der Rezensent, haben die Autoren eruieren können und haben den Text - auf des Allmächtigen Weisung hin womöglich - sogar ins Internet gestellt, unter: www.ta-akademie.de.