Joseph von Eichendorff

Novellen, Märchen, Gedichte

10 CDs
Cover: Novellen, Märchen, Gedichte
Deutsche Grammophon, Hamburg 2007
ISBN 9783829120180
CD, 37,99 EUR

Klappentext

10 Cds mit 12 Stunden und 30 Minuten laufzeit. Sprecher: Elke Heidenreich, Gerd Wameling, Anna Thalbach und andere. Joseph Freiherr von Eichendorff ist der populärste Dichter der deutschen Romantik. Das volksliedhafte seiner Verse stützt sich auf wenige Bilder und Motive, die er meisterhaft zu variieren und zu verknüpfen versteht. Sinnlich, abenteuerlich, wunderbar, fantastisch, schaurig, sich von der Zivilisation abwendend und sich der Natur hingebend - romantisch eben, sind seine Märchen, Novellen und Erzählungen. Die vorliegende Box enthält außer seinen schönsten Gedichten folgende Werke: "Das Schloß Dürande", "Die Glücksritter", "Aus dem Leben eines Taugenichts", "Die Entführung", "Die Zauberei im Herbst" und "Das Marmorbild".

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 09.10.2007

Diese Hörbuch-Auswahl von Novellen, Märchen und Gedichten Joseph von Eichendorffs auf zehn CDs hat Rezensent Gustav Seibt große Freude bereitet. Die Edition bietet seines Erachtens einen idealen Zugang zum Werk des romantischen Dichters weit über den "Taugenichts"-Roman und die bekannten Gedichte hinaus. Auch mit der Qualität der Rezitationen von Klaus-Jürgen Wussow, Elke Heidenreich, Wanja Mies, Gert Wameling, Anna Thalbach u.a. ist er rundum zufrieden. Wussows Vortrag des "Taugenichts" lobt er etwa als "sonor und geschmeidig", während ihm Heidenreichs Lesung von "Schloss Dürande" vorkommt wie von einer "guten Freundin", die einen die langweiligen Stunden am Krankenbett vertreibt. "Schloss Dürande" widerlegt in seinen Augen im übrigen wunderbar das Vorurteil, Eichendorff sei ein Naiver gewesen.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet