John Green

Margos Spuren

(Ab 13 Jahre)
Cover: Margos Spuren
Carl Hanser Verlag, München 2010
ISBN 9783446234772
Broschiert, 336 Seiten, 16,90 EUR

Klappentext

Aus dem Englischen von Sophie Zeitz. Schon als kleiner Junge war Quentin in die schöne, impulsive Margo verliebt - und schon damals war sie ihm ein Rätsel: Niemand konnte so mutig und entschlossen sein wie sie, niemand wirkte so unnahbar. Nachdem Quentin Margo bei einem nächtlichen Rachefeldzug geholfen hat, verschwindet diese urplötzlich und hinterlässt geheimnisvolle Spuren. Quentin ist verwirrt: Sind die Spuren für ihn? Soll er die Suche aufnehmen? Doch dann verfolgt er jeden Hinweis und befindet sich plötzlich inmitten eines aufregenden Abenteuers, irgendwo zwischen Roadmovie, Detektiv- und Liebesgeschichte.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 17.03.2010

Obgleich Rezensent Tilman Spreckelsen die Handlung dieses neuen Jugendromans von John Green bekannt vorkommt (aus dessen Erstling nämlich), kann er sich für das Buch begeistern. Nicht so sehr die Flut von Abenteuern, die der Held mit der wilden Margo, erlebt, ist es, was Spreckelsen kickt, sondern die Zeit nach dem plötzlichen rätselhaften Verschwinden der Titelfigur. Wie geht Quentin damit um und mit seiner Obsession für das Mädchen? Die Bilanz der Suche, die Fragen, die sich dem kleinen Quentin stellen, darin liegt für Spreckelsen der Charme des Buches.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet
Stichwörter