Peter Bognanni

Mein Leben oder ein Haufen unvollkommener Momente

(Ab 14 Jahre)
Cover: Mein Leben oder ein Haufen unvollkommener Momente
Carl Hanser Verlag, München 2018
ISBN 9783446258631
Gebunden, 272 Seiten, 18,00 EUR

Klappentext

Aus dem Amerikanischen von Anja Hansen-Schmidt. Getroffen haben sich Tess und Jonah nur ein einziges Mal. Obwohl sie sieben Monate zusammen waren. In dieser Zeit haben sie alles miteinander geteilt per Chat, Facebook, Tweets, haben sich herzzerreißende E-Mails geschrieben, ihr Innerstes preisgegeben, sich gegenseitig ihre Liebe erklärt. Und trotzdem hat Tess es nicht kommen sehen: Jonahs Selbstmord. Doch Tess sendet weiter Nachrichten an Jonah, ihre erste Liebe. Es ist ihre Art, die Trauer zu verarbeiten. Und eines Tages erhält sie tatsächlich Antwort …

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 29.01.2018

Eva-Maria Magel ist ganz begeistert von diesem Jugendroman von Peter Bognanni. Wie der Autor die Crux mit dem digitalen Leben schildert, wenn man nicht weiß, ob der Geliebte am anderen Ende der Posts auch wirklich existiert, findet Magel stark. Originell scheint ihr, dass elementare Themen wie Liebe, Verlust, Einsamkeit und Trauer ganz aktuell angegangen werden. Volltreffer in die Zielgruppe, meint sie. Auch wenn es ein bisschen viel erscheint für einen einzigen Text: Mit seinen Kenntnissen aus guten amerikanischen Schreibschulen vermag Bognanni die Geschichte von Tess und ihren digitalen Lovern ansprechend zu erzählen, so Magel.