Joann Sfar

Desmodus der Vampir geht zur Schule

Cover: Desmodus der Vampir geht zur Schule
Avant Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783939080077
Kartoniert, 32 Seiten, 13,95 EUR

Rezensionsnotiz zu Die Tageszeitung, 10.07.2006

Martin Zeyn freut sich, dass einige der Comic-Geschichten des in Frankreich bejubelten Comic-Zeichners Joann Sfar nun auch auf Deutsch zu haben sind. Der Tod ist in "Desmodus - der kleine Vampir" ständig präsent, aber weder als billiger Witz noch als alles beherrschende Figur, konstatiert der Rezensent angetan. Zudem spielt, insbesondere in "Die Katze des Rabbiners" die jüdische Theologie eine wichtige Rolle, was Zeyn besonders deshalb zutiefst beeindruckt, weil es sich hier schließlich um einen Comic für Kinder handelt. Sfars Zeichenstil charakterisiert Zeyn als ornamental, im Unterschied zur Ikone Herge arbeite Sfar stark mit Schraffuren. Die Figuren findet der Rezensent mitunter vielleicht "krickeliger" als nötig, wie er sehr sanft kritisiert. Alles in allem aber ist er vollkommen begeistert von diesen philosophischen und doppelbödigen Bildergeschichten.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet
Stichwörter