Fabien Toulme

Die zwei Leben von Balduin

Cover: Die zwei Leben von Balduin
Avant Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783945034774
Gebunden, 242 Seiten, 30,00 EUR

Klappentext

Aus dem Französischen von Annika Wisniewski. Balduin, Single, dreißig Jahre alt, steckt in einer beruflichen Sackgasse. Eingesperrt in die monotone Routine seines Bürojobs sehnt er sich nach einem anderen Leben. Sein Bruder Luke ist das Gegenteil von ihm: Ein Weltreisender Freigeist mit gehörigem Erfolg bei den Frauen… Eines Tages wird ein Tumor bei Balduin entdeckt und seine Lebenserwartung reduziert sich plötzlich auf wenige Monate! Balduin, der Anti-Held entschließt sich für einen radikalen Bruch und folgt seinem Bruder nach Afrika …

Rezensionsnotiz zu Die Tageszeitung, 04.04.2018

Fabien Toulmés Graphic Novel "Die zwei Leben von Balduin" erzählt in wenigen, leichtfüßigen Bildern die Geschichte des Allerweltstypen Balduin und seines Bruders, so Rezensent Ralph Trommer. Balduin fristet ein eintöniges Leben als vielbeschäftigter Anwalt und träumet von seiner verpassten Musikerkarriere wie von einer Beziehung. Als der unbekümmerte Bruder Luc zu Besuch kommt, überschlagen sich die Ereignisse, erzählt Trommler: Balduin erhält eine Krebsdiagnose und Luc treibt ihn dazu, aus seinen Routinen auszubrechen. Da Toulmé sanft karikiert und freundlich koloriert, hinterlässt die Geschichte trotz ihrer Tragik bei Trommer einen humorvollen Eindruck.