Iwan Bunin

Tschechow

Erinnerungen eines Zeitgenossen
Cover: Tschechow
Friedenauer Presse, Berlin 2004
ISBN 9783932109386
Gebunden, 300 Seiten, 22,50 EUR

Klappentext

Aus dem Russischen von Brigitte van Kann. Herausgegeben von Peter Urban.

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 29.01.2005

Dieser Band ist, so Ralph Dutli, die wohl kaum noch zu übertreffende Entdeckung des Tschechow-Jahres. Es erinnert sich, fünfzig Jahre später, der einstige Freund der späten Lebensjahre des Dichter, der erste russische Literaturnobelpreisträger, Iwan Bunin. Fast sei es nicht zu glauben, wie ein Autor über den anderen derart "respektvoll und hellhörig, so kompetent und uneitel" schreiben könne - und umso erstaunlicher und erfreulicher. Fertig geworden ist Bunin zwar nicht mit diesem Werk, aber auch die nach seinem Tod vorgefundenen Fragmente enthalten eine "Fülle präziser Anekdoten und sprechender Szenen", die diesen Band zum wahren Schatz für jeden Tschechow-Freund machen.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet
Stichwörter