Ingo Fietze

Über guten und schlechten Schlaf

Cover: Über guten und schlechten Schlaf
Kein und Aber Verlag, Zürich 2015
ISBN 9783036957166
Gebunden, 208 Seiten, 19,90 EUR

Klappentext

Schlaf ist zentral für die Erholung, das Gedächtnis,das Wachstum, das Gehirn und das Immunsystem - und schlafen ist auch einfach schön! Dennoch kommt der Schlaf in unserer Leistungsgesellschaft bei vielen zu kurz. Wie stark dadurch unsere Befindlichkeit beeinflusst wird und welche gesundheitlichen Risiken Schlafmangel nach sich ziehen kann, ist vielen gar nicht richtig bewusst. Ingo Fietze erläutert wichtige Fakten und Phänomene zum Thema Schlaf: Warum schlafen wir, was sind die idealsten Bedingungen für guten Schlaf, was hat es mit den Träumen auf sich, können wir im Schlaf lernen oder gar abnehmen? Zudem erklärt er anhand von häufigen, seltenen und skurrilen Fällen aus seinem Schlaflabor verschiedene Schlaferkrankungen und -störungen wie Schlafwandel, Tagesschläfrigkeit, Schlafapnoe oder Insomnie. Er zeigt deren Ursachen auf, ebenso mögliche Behandlungsmethoden - und immer wieder macht er dabei deutlich, wie wichtig der gesunde Schlaf für uns ist.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 27.06.2015

Rezensentin Hannah Feiler schläft hoffentlich nicht ein mit dem Buch des Schlafmediziners Ingo Fietze. Oder sollte sie? Der Autor befasst sich mit chronischen Schlafstörungen, den Folgen der 24-Gesellschaft, aber auch mit Narkolepsie und Schlafwandeln. Feiler gefällt die kritische Differenziertheit, mit der Fietze Rästel und Massnahmen rund um den Schlaf und seine Störungen behandelt. Die Tipps des Autors für Diagnose und Behandlung findet sie hilfreich.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet
Stichwörter