Bernd Saletu, Gerda M. Saletu-Zyhlarz

Was Sie schon immer über Schlaf wissen wollten

Cover: Was Sie schon immer über Schlaf wissen wollten
C. Ueberreuter Verlag, Wien 2002
ISBN 9783800038169
Gebunden, 304 Seiten, 24,90 EUR

Klappentext

Viele Menschen sind tagsüber gereizt, verstimmt und müde, weil sie nachts nicht schlafen können. Halten die Schlafstörungen länger an, dann kommen depressive Verstimmungszustände ebenso dazu wie verminderte Leistungsfähigkeit und erhöhtes Krankheitsrisiko. Grund genug also, sich mit Schlaflosigkeit, Schnarchen & Co. zu beschäftigen! Die Schlafforscher Univ.-Prof. Dr. Saletu und Dr. Saletu-Zyhlarz legen deshalb mit "Was Sie schon immer über Schlaf wissen wollten" einen umfassenden Ratgeber vor, der ihre jahrelangen Erfahrungen und Forschungen im Schlaflabor - populär aufbereitet - zusammenfasst - damit Ihre Nächte wieder erholsam werden!

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 23.04.2002

Rezensentin Gisa Funk sieht die Literatur zum Thema Schlafstörung mittlerweile zu einem Ozean angewachsen, in dem man schnell den Überblick verliert und mit vielen gegensätzliche Meinungen konfrontiert ist. So meint beispielsweise der Pionier der Schlafforschung William C. Dement nach Auskunft der Rezensentin, dass viele Katastrophen wie das Tankerunglück der "Exxon Valdez" hauptsächlich auf das Konto von Übermüdung gingen, während der amerikanische Forscher Daniel Kripke behauptet, dass Kurzschläfer deutlich länger leben als Langschläfer. Demgegenüber sind Bernd Saletu und Gerda M. Saletu-Zyhlarz - beide arbeiten als Fachärzte für Psychiatrie an der Universitätsklinik Wien - nach Einschätzung der Rezensentin um Nüchternheit bemüht, sie beschränken sich weitgehend darauf, den aktuellen Stand der Forschung darzustellen. Herausgekommen ist ein medizinisch aufgemachtes Handbuch "ohne Anekdoten", das für den Laien nicht immer leicht verständlich ist, findet die Rezensentin. Wer sich allerdings nicht von den vielen Statistiken und dem Vokabular - glücklicherweise gibt's im Anhang ein Begriffsglossar - abschrecken lässt, dem bietet das Buch nach Ansicht der Rezensentin "Antworten zur Genüge" - vom Thema richtige Schlafdauer über die "Architektur" des Schlafes hin zur Therapie bei Schlafstörungen.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet