Hermann Hesse

Hermann Hesse: Sämtliche Werke in 20 Bänden

Band 7: Die Erzählungen 2
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783518411070
Gebunden, 512 Seiten, 35,80 EUR

Klappentext

Im Frühjahr 2001 hat der Suhrkamp Verlag mit der Veröffentlichung einer Gesamtausgabe des Autors begonnen, der mit der Verlagsgeschichte wie kein zweiter verbunden ist. Die bereits erschienenen Bände 1-5 enthalten die zu einem großen Teil unveröffentlichten Jugendschriften des Dichters sowie dessen Romane mit Frühfassungen und Varianten, vom Peter Camenzind bis zum Glasperlenspiel. Die Bände 6-8 enthalten sämtliche Erzählungen. Alle Bände werden mit einem ausführlichen Nachwort des Herausgebers über Entstehungs- und Wirkungsgeschichte der Werke beschlossen.

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 01.12.2001

Rolf Vollmann freut sich ausgiebig über diese Neuausgabe der Werke Hesses in 20 Bänden, von der bis jetzt 8 Bände erschienen sind. Dass es sich nicht um eine kommentierte Ausgabe, sondern lediglich um eine "möglichst vollständige" Ausgabe handelt, findet der Rezensent absolut gerechtfertigt, denn er glaubt, dass man um Hesse zu lesen gar nicht alles zu wissen braucht. Er bejubelt so manchen Fund, besonders die "interessanten Sachen" aus Archiven, die den Lesern bisher unbekannt waren. Auch die Aufmachung der Bände findet sein Wohlwollen, wenn er auch das Layout des Druckbildes "etwas weniger elegant" findet als in der vorhergehenden Ausgabe .
Stichwörter