Gotthold Hasenhüttl

Glaube ohne Mythos. 2 Bände

Band 1: Offenbarung, Jesus Christus, Gott. Band 2: Mensch, Glaubensgemeinschaft, Symbolhandlungen, Zukunft
Matthias Grünewald Verlag, Mainz 2001
ISBN 9783786723257
Gebunden, 1612 Seiten, 69,54 EUR

Klappentext

Die Botschaft Jesu will froh und befreiend sein. Doch nur wenige Menschen empfinden sie heute noch so. Viele halten die kirchliche Verkündigung für bedrückend und theologische Bücher für weltfremd. Das heutige Erscheinungsbild des Christentums muss transformiert werden, damit es Sinn, Hoffnung und Freiheit vermitteln kann. Gotthold Hasenhüttls Werk versteht sich als Anstoß zum Neubeginn. Es will verkrustete Dogmen, Verbiegungen, Missbrauch und Herrschaftsansprüche im christlichen Glauben aufzeigen und die Sicht auf ein befreites Dasein erschließen.