Georg Seeßlen

Steven Spielberg und seine Filme

Cover: Steven Spielberg und seine Filme
Schüren Verlag, Marburg 2001
ISBN 9783894723354
Paperback, 320 Seiten, 19,80 EUR

Klappentext

Mit über 300 Abbildungen. Seeßlen versteht es auf eine spannende Weise hinter den Bildern der scheinbar wenig rätselhaften Spielberg-Filme die Ängste, Wünsche und Träume des modernen Menschen aufzudecken. Das Buch wird reich bebildert, wobei die Bilder nichr nur als Zutat anzusehen sind, sondern die Gedankengänge des Autors auch visuell verdeutlichen...

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Rundschau, 10.10.2001

Ein einziges Lob des Buches von Seeßlen ist diese Rezension von Rüdiger Suchsland. Der Filmkritiker zeichne ein äußerst differenziertes Bild des Regisseurs Spielberg, der viel zu oft als "furchtbarer Sentimentalist" abgestempelt werde. In dem thematisch strukturierten Buch zeige Seeßlen auf überzeugende Weise die Widersprüche in der Person des Regisseurs, der trotz aller Kritik, die man an ihm üben könne, Hollywood einen eigenen und durchaus nicht nur negativen Stempel aufgedrückt habe. "Ein großartiges Buch: klug und gut geschrieben, voll großartiger Exkurse", lobt der Rezensent.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet
Stichwörter