Forschungen zur Rechtsarchäologie und Rechtlichen Volkskunde

Band 19
Schulthess Verlag, Zürich 2001
ISBN 9783725542086
Broschiert, 196 Seiten, 50,00 EUR

Klappentext

Herausgegeben von Louis Carlen. In diesen Sammelbänden werden Vorträge, Anregungen und Gespräche aus den Tagungen der Internationalen Gesellschaft für Volkskunde veröffentlicht. Mit Beiträgen von Louis C Morsak, Wilhelm Brauneder, Clausdieter Schott u.a..

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 20.04.2002

Der mit "mer" zeichnende Rezensent lobt diesen von Louis Carlen herausgegebenen Band für seine "internationale Dimension", die dadurch zustande kommt, dass die Beiträge von zehn verschiedenen europäischen Autoren stammen, die Texte zu den verschiedensten Bereichen der Thematik verfasst haben: Der Rezensent zählt Aufsätze u.a. zum "Symbolgehalt des österreichischen Bundeswappens" oder einen dänischen Beitrag über den "Scharfrichter und sein Schwert" auf. Besonders angetan zeigt sich der Rezensent von einem Artikel von Clausdieter Schott, den er ausführlicher vorstellt: Es geht darin um fünf Marmorfiguren am Grab von Napoleon, die symbolisch den Code Civil darstellen.