Bücher zum Thema

Napoleon Bonaparte und Bonapartismus

Eine aktuelle Bücherliste über Napoleon und die Folgen - mit Verweis auf Pressereaktionen. Weiter Bücher zur Geschichte Frankreichs im 18. Jahrhundert hier un dim 19. Jahrhundert hier.

100 Bücher - Seite 1 von 8

Günter Müchler: Napoleons Sohn. Biografie eines ungelebten Lebens

Cover
Theiss Verlag, Darmstadt 2017
ISBN 9783806234879, Gebunden, 325 Seiten, 24.95 EUR
Ihm war es in die Wiege gelegt, dereinst Europa zu beherrschen: Napoléon François Joseph Charles Bonaparte (1811-1832), einziger legitimer Sohn Napoleons I. und Enkel des Habsburger Kaisers Franz I. Doch…

Martin Geck: Beethoven. Der Schöpfer und sein Universum

Cover
Siedler Verlag, München 2017
ISBN 9783827500861, Gebunden, 512 Seiten, 26.00 EUR
Um 1800 ereignet sich nicht weniger als eine musikalische Revolution: Ludwig van Beethoven erschafft mit der Eroica, dem Fidelio oder der 9. Sinfonie die Welt ein zweites Mal. Martin Geck vermisst in…

Hans-Jürgen Schings: Klassik in Zeiten der Revolution

Cover
Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg 2016
ISBN 9783826060489, Gebunden, 272 Seiten, 38.00 EUR
I. Das Lächeln Marats. Weimarer Ästhetik und Kunst der Revolution. 1. "Separation" - 2. Laokoon oder der Kunstraub - 3. La Mort de Marat oder der Künstler als Revolutionär - 4. Laokoon gegen Marat I.…

Adam Zamoyski: Phantome des Terrors. Die Angst vor der Revolution und die Unterdrückung der Freiheit

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406697661, Gebunden, 618 Seiten, 29.95 EUR
Aus dem Englischen von Andreas Nohl. Für die Herrschenden und Besitzenden waren die Jahre nach der Französischen Revolution und Napoleon ein Zeitalter höchster Besorgnis. Die gekrönten Häupter lebten…

Ferdinand Beneke: Ferdinand Beneke: Die Tagebücher III. 1811-1816

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835309128, Gebunden, 3876 Seiten, 128.00 EUR
Herausgegeben von Frank Hatje, Ariane Smith u. a. Die Beneke-Tagebücher gehören zu den umfassendsten und fesselndsten Dokumenten zur Kultur und Lebenswelt des Bürgertums zwischen Französischer Revolution…

Michael Gamper: Der große Mann. Geschichte eines politischen Phantasmas

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835317963, Gebunden, 432 Seiten, 29.90 EUR
Michael Gamper befasst sich mit einer Figur, die im langen 19. Jahrhundert massive machtpolitische Bedeutung entfaltete und für die Geschichte des sozialen Imaginären dieser Epoche bedeutend war: dem…

Reinhard Kaiser: Der glückliche Kunsträuber. Das Leben des Vivant Denon

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406688782, Gebunden, 399 Seiten, 24.95 EUR
Vivant Denon, Direktor des Louvre in seiner allerersten Glanzzeit, war eine der schillerndsten Figuren Europas im Zeitalter der Französischen Revolution. Seine Lebensgeschichte ist eine Geschichte der…

Gertrude Bell: Das Raunen und Tuscheln der Wüste. Eine Reise durch das alte Syrien

Cover
Edition Erdmann, Wiesbaden 2015
ISBN 9783737400190, Gebunden, 300 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Englischen von Ebba Drolshagen. Als Gertrude Bell im Januar 1905 zu einer ihrer Reisen in den Nahen Osten aufbrach, wollte sie dort vor allem byzantinische und römische Ruinen studieren. Wie sich…

Eva Marlene Hausteiner: Greater than Rome. Neubestimmungen britischer Imperialität 1870-1914

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2015
ISBN 9783593503073, Kartoniert, 411 Seiten, 45.00 EUR
Die politiktheoretische Studie demonstriert anhand des Falls des British Empire, wie imperiale Eliten ihr Tun erfassen und rechtfertigen, welche Rolle historische Beispiele in diesem Prozess spielen und…

Jürgen Luh: Der kurze Traum der Freiheit. Preußen nach Napoleon

Cover
Siedler Verlag, München 2015
ISBN 9783827500397, Gebunden, 240 Seiten, 24.99 EUR
Als Napoleons Armee 1806 die Schlacht bei Auerstedt gewann, war Preußen am Boden, ein hartes Besatzungsregime prägte die 'Franzosenzeit'. Doch mit den Ideen der Französischen Revolution kam zugleich die…

Klaus-Jürgen Bremm: Die Schlacht. Waterloo 1815

Cover
Theiss Verlag, Darmstadt 2015
ISBN 9783806230413, Gebunden, 256 Seiten, 24.95 EUR
Waterloo ist wohl die berühmteste Schlacht der Weltgeschichte, DAS Synonym für den zweiten Griff nach den Sternen und für das finale Scheitern. Trotz seiner erzwungenen Abdankung im Vorjahr und dem Exil…

Munro Price: Napoleon. Der Untergang

Cover
Siedler Verlag, München 2015
ISBN 9783827500564, Gebunden, 464 Seiten, 24.99 EUR
Aus dem Englischen von Enrico Heinemann und Heike Schlatterer. Die Schlacht bei Waterloo im Juni 1815 gilt als entscheidender Moment für den Untergang Napoleons. Zu Unrecht, sagt Munro Price, einer der…

Johannes Willms: Waterloo. Napoleons letzte Schlacht

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2015
ISBN 9783406676598, Gebunden, 288 Seiten, 21.95 EUR
Waterloo - keine andere Schlacht der Weltgeschichte ist so sprichwörtlich geworden wie jenes Debakel in einem Dorf südlich von Brüssel, das Napoleons Schicksal endgültig besiegelte. Zum 200. Jahrestag…

Sabine Ebert: 1815 - Blutfrieden. Roman

Cover
Knaur Verlag, München 2015
ISBN 9783426652725, Gebunden, 1088 Seiten, 24.99 EUR
Deutschland im Herbst 1813: Als Napoleon in der Völkerschlacht bei Leipzig geschlagen wird, ist er noch lange nicht besiegt, und niemand ahnt, dass es mehr als anderthalb Jahre dauern soll, bis er 1815…