Floor Rieder, Jan Paul Schutten

Evolution oder das Rätsel von allem, was lebt

Ab 8 Jahre
Cover: Evolution oder das Rätsel von allem, was lebt
Gerstenberg Verlag, Hildesheim 2014
ISBN 9783836957977
Gebunden, 160 Seiten, 24,95 EUR

Klappentext

Was ist Leben? Wie wird ein Bakterium zum Blauwal? Was ist DNA und warum kommt sie immer in Krimis vor? Lebt Salz? Warum brauchte Darwin zwanzig Jahre für sein Buch? Das sind nur einige der Rätsel von allem, was lebt. Jan Paul Schutten stellt in seinem Bestseller nicht nur äußerst spannende Fragen, die er auf einfache und packende Weise beantwortet, er vermittelt dem Leser auch überaus humorvoll, warum Evolution etwas mit ihm zu tun hat. Floor Rieder hat das prächtig ausgestattete Buch ebenso augenzwinkernd illustriert.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 20.03.2015

Kathrin Zinkant tut sich schwer, die geeignete Altersgruppe für Jan Paul Schüttens Kindersachbuch "Evolution oder Das Rätsel von allem, was lebt" zu bestimmen: manches wäre schon für einen Fünfjährigen interessant, anderes ist noch für Grundschüler schwer zu verstehen. Am besten, man schafft das Buch für die ganze Familie an und "liest es über Jahre immer wieder", meint die Rezensentin, denn lesenswert ist es für sie allemal, weil originell, informativ, mitreißend und toll illustriert.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de

Rezensionsnotiz zu Die Zeit, 11.12.2014

Man kann schon neidisch werden auf die Kreationisten, wenn man als Elternteil mit bohrenden Kinderfragen über den Ursprung der Welt konfrontiert wird, gesteht Max Rauner. Wikipedia hat es der aufgeklärten Elternschaft leichter gemacht, aber auch Bücher wie "Evolution oder Das Rätsel von allem, was lebt" schaffen Information, lobt der Rezensent, der dem Kinderbuchautor Jan Paul Schutten und der Zeichnerin Floor Rieder hervorragende Arbeit bescheinigt, die Grundschulpädagogen ernste Konkurrenz mache. Das Buch liefert, was es verspricht: eine anschauliche Einführung in die Evolutionstheorie, die ohne unangemessene Vereinfachungen auskommt, so Rauner.

Rezensionsnotiz zu Die Tageszeitung, 18.10.2014

Wer im Titel verkündet, die "Evolution oder Das Rätsel von allem was lebt" zu behandeln, noch dazu kindgerecht, hat sich einiges vorgenommen, weiß Eva-Christina Meier, die beeindruckt ist, wie gut Jan Paul Schutten die Aufgabe gelingt. Er gibt eine einsichtige Einführung in Darwin und in die Grundlagen der Genetik und Geologie, die er anhand anschaulicher Anekdoten demonstriert, beschreibt grundlegende wissenschaftliche Methoden und verschweigt auch offen bleibende Fragen nicht, fasst die Rezensentin zusammen. Auch die Illustrationen von Floor Rieder sind "erfreulich zupackend" und machen das Buch zusätzlich einladend, lobt Meier.

Themengebiete