Charles Darwin

Die Entstehung der Arten

Kommentierte und illustrierte Ausgabe
Cover: Die Entstehung der Arten
Wiley-VCH, Weinheim 2012
ISBN 9783527332564
Taschenbuch, 573 Seiten, 49,90 EUR

Klappentext

Herausgegeben von Paul und Saskia Wrede. Originale Übersetzung aus dem Englischen von Julius Victor Caru. Die Entstehung der Arten von Darwin ist für die heutige Leserschaft häufig schwierig zu verstehen. Eine hilfreiche Unterstützung erfolgt durch die farbliche Hervorhebung entscheidender Textstellen und viele fachliche Erklärungen. Darwins Analysen und Bewertungen aus den Gebieten der Botanik, Zoologie, Verhaltenslehre, Paläontologie und Entwicklungsbiologie werden in acht Beiträgen namhafter Fachwissenschaftler im Licht der gegenwärtigen Forschung beleuchtet und so wird erst die ungeheure Bedeutung und Weitsicht seines Werkes offensichtlich. Endlich liegen jetzt die Übersetzungen der beiden ebenso bahnbrechenden Aufsätze von Alfred Russel Wallace vor: der Sarawak- und Ternate-Essay. Ulrich Kutschera eröffnet das Buch mit einem Geleitwort und Reinhold Leinfelder schließt es mit einem Ausblick zur Bedeutung der Evolutionstheorie für die Zukunft des Menschen ab.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 28.02.2013

Prädikat: lesenswert, meint Thomas Weber zu dieser mit allerlei Abbildungen, bunten Hervorhebungen, kontextualisierenden Essays und Texten zur Bedeutung der Evolutionslehre in der neueren Biologie punktenden Neuausgabe von Darwins Klassiker. Allerdings verschweigt der Rezensent auch nicht, dass ihm in diesem Reigen zwischen Darwins Gründungsdokument der Evolutionsbiologie und dem heutigen Stand der Forschung so einiges unter den Tisch gefallen zu sein scheint. Was ist mit den Jahren, in denen Entwicklungsbiologie à la Darwin so gar keine Rolle spielte in den modernen Formen von Genetik und Naturgeschichte? Die in diesem Band ausgeblendete Distanz zwischen Darwin und heute hätte Weber in so einer Neuausgabe gerne vermessen gesehen, zum Beispiel anstelle des ihm an dieser Stelle entbehrlich erscheinenden Beitrags über die Hügelnester von Waldameisen.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de

Themengebiete