Erika Mann

Stoffel fliegt übers Meer

(Ab 10 Jahre)
Cover: Stoffel fliegt übers Meer
Peter Kirchheim Verlag, 1999
ISBN 9783874100878
Pappband, 128 Seiten, 15,29 EUR

Klappentext

Auch als Hörbuch erhältlich: Deutsche Grammophon Literatur, 3 CDs, 39,90 (ISBN: 3829111312).

Rezensionsnotiz zu Die Zeit, 13.06.2001

"Vorlesestoff aus dem Hause Mann", schreibt Reinhard Osteroth und denkt sich wohl, das bürgt für Qualität. Das 1932 erschienene, nun im Reprint vorliegende Buch der "großen Schwester für "Medi" und "Bibi" Mann hat ihm jedenfalls gefallen. Die Geschichte vom Stoffel, der im Zeppelin über den Ozean nach Amerika fliegt, findet er "ganz eigenartig, ganz reizvoll". Osteroth erfindet gar das Bild von der "schönen Patina der Bravheit"; die, erklärt er, verwebe sich hier mit einem "erfrischenden Staunen" über die Luftschifftechnik. Und mit den "wunderbaren Illustrationen" Richard Hallgartens. Der zugehörigen Hörbuchfassung will Osteroth schließlich auch noch ein Lob aussprechen: Gelesen werde das "mit wohltemperierter Mimik in der Stimme" (wieder so ein Bild) und mit "temperamentvollem Rollenspiel."

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 09.12.1999

Der Flug übers Meer wird von Stoffel mit einem Zeppelin bewerkstelligt. Deshalb könnte, meint Heribert Hoven, der Kinderbuchklassiker der Mann-Tochter auch heutige Kinder noch faszinieren, selbst wenn Flugreisen an sich nichts Ungewöhnliches mehr sind. Stoffel ist ein kleiner lederbehoster Bayer, der aus seiner Armut heraus zum reichen Onkel nach Amerika fliegt und dabei das luxuriöse Luftschiff vor Absturz und Katastrophe retten kann. Das vor 75 Jahren erschienene Buch wurde von Ricki Hallgarten, einem Freund der Familie Mann, "reizvoll illustriert" (Hoven erwähnt seinen Selbstmord noch vor Erscheinen des Buches) und erschien erstmals 1932 im jüdischen Verlag Levy und Müller.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet