Dorothea Neukirchen

Vor der Kamera

Camera-Acting für Film und Fernsehen
Zweitausendeins Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783861503606
Gebunden, 438 Seiten, 22,50 EUR

Klappentext

In diesem Handbuch finden Film- und Fernsehschauspieler erstmalig eine solide Grundlage für das Selbststudium und die Rollenvorbereitung. Das eingängig und unterhaltsam geschriebene Werk eignet sich sowohl als grundlegende Einführung wie auch als Nachschlagewerk, das bei Fragen zu Einzelaspekten immer wieder zu Rate gezogen werden kann. Es vermittelt dramaturgische Grundkenntnisse für Schauspieler, gibt Hilfen zur Rolleneinschätzung und -vorbereitung, informiert über Produktionsabläufe bei Film und Fernsehen, macht mit der Technik des Spiels vor der Kamera bekannt, gibt Tipps zum Verhalten am Set, macht Vorschläge zum Training zwischen den Drehzeiten, bereitet aufs Casting vor u.v.m.

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 14.12.2001

Eine sehr lobende Kritik über dieses Kompendium für angehende und schon professionell arbeitende Schauspieler legt Liliana Heimberg vor. Sie weist zunächst daraufhin, dass an den meisten Hochschulen noch das Theaterschauspiel gelehrt wird und dass das Schauspiel fürs Fernsehen oft nur von privaten Schulen vermittelt wird. Um so wärmer heißt die Rezensentin diesen Band willkommen, der illusionslos und nüchtern ins Metier einzuführen scheint und für alle Lebenslagen dieses schwierigen Berufs konkrete Tipps gibt - selbst für die Haltung, mit der Nebenjobs zwischen den Rollen ausgeübt werden sollten. Positiv nämlich: Auch das Leben ist eine Schauspielschule. Auch bereits etablierte Schauspieler können Neukirchens Werk als Nachschlagewerk nutzen, betont die Rezensentin. Und am Ende das höchste Lob: Selbst dem Publikum, das sich konkret mit dieser Kunst auseinandersetzen will, legt sie das Buch ans Herz.