Dietrich Schulze-Marmeling

Barca

oder: Die Kunst des schönen Spiels
Cover: Barca
Die Werkstatt Verlag, Göttingen 2010
ISBN 9783895337208
Kartoniert, 224 Seiten, 14,90 EUR

Klappentext

Der FC Barcelona gilt als weltweit beliebtester Fußballverein. Fußballästheten bewundern sein attraktives Offensivspiel. Traditionalisten loben, dass Barca sein Trikot nicht mit Kommerzwerbung verschandelt. Literaten preisen die Spielkunst von Stars wie Johan Cruyff, Bernd Schuster, Ronaldinho oder Lionel Messi. Und der Künstler Joan Miro schuf ein hymnisches Bild zum Vereinsjubiläum. Historiker schließlich interessiert vor allem, dass der FC Barcelona stets mehr war als ein Fußballverein "mes que un club", wie er sein Credo selbst formuliert. Spätestens im spanischen Bürgerkrieg wurde er zu einem Symbol des katalanischen Widerstands gegen die Franco-Diktatur, und bis heute spielt er für die Identität Kataloniens eine prägende Rolle.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 17.03.2010

Dietrich Schulze-Marmelings Geschichts- und Geschichtenbuch über den besten Fußballverein der Welt lehrt den Rezensenten Jochen Hieber allerhand über das Spiel der Spiele unter der Flagge Kataloniens, über den exotischen Anfang des FC Barcelona und das damals für diesen Sport geltende soziale Muster. Kleine Flüchtigkeitsfehler beim Gang durch die nicht zuletzt politisch bewegte Geschichte des Klubs verzeiht Hieber gern angesichts der farbigen wie plausiblen Ausführungen zum Heros des FC: zu Johan Cruyff und seinem offenen System - weiter gültiges Rezept für schönen Fußball, meint Hieber.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de

Themengebiete