Christine Schulz-Reiss

Wer war das?

Abenteurer und Entdecker
Cover: Wer war das?
Loewe Verlag, Bindlach 2005
ISBN 9783785556382
Gebunden, 288 Seiten, 19,90 EUR

Klappentext

Immer wieder gibt es Männer und Frauen, deren chrakteristische Eigenschaft Neugier ist - Neugier auf alles Fremde, auf exotische Länder, unerforschte Lebensräume und nicht zuletzt darauf, die eigenen Grenzen auszuloten. Manchen wird erst nach ihrem Tod gebührende Anerkennung zuteil, andere werden bereits zu Lebzeiten berühmt. Einige der bedeutendsten Persönlichkeiten sind in diesem Band vereint - dazu gehören bekannte Namen wie Thor Heyerdahl, James Cook oder Jurij Gagarin, aber auch Männer und Frauen, über die wir trotz ihrer Entdeckung nur wenig wissen.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 01.09.2006

Rezensent Florian Weller gerät richtiggehend ins Schwärmen in Anbetracht dieses Kinder- und Jugendsachbuches über Abenteuer und Entdecker. Seiner Meinung nach gelingt der Autorin Christine Schulz-Reiss genau die richtige Balance zwischen dem Beschreiben einer persönlich oder oft auch ökonomisch motivierten Abenteuerlust und dem Aufzeigen der historischen Konsequenzen: "Die Autorin legt ihre Geschichte der Entdeckungen nicht als Heldenerzählung an, sondern mit einem feinen Gespür für die Verwerfungen der europäischen Kolonialvergangenheit." Nach Wellers Meinung kann man den didaktischen Ansatz des Buches gar nicht genug loben. Das einzige, was seiner Meinung nach zur Abrundung des Buches noch fehlt, sind geografische Karten, die das alles noch weiter veranschaulichen könnten.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet