Anke Engelke, Roger Willemsen

Habe Häuschen. Da würden wir leben.

Die wunderbare Welt der Kontaktanzeigen. 1 CD
Cover: Habe Häuschen. Da würden wir leben.
tacheles!/RoofMusic, Bochum 2015
ISBN 9783864843174
CD, 16,99 EUR

Klappentext

'Verpartnerungsprosa': über die wunderbare Welt der Kontaktanzeigen Es gibt eine Literatur neben der Literatur, eine, die auf eigene Weise von dem spricht, was ist, was fehlt, was sein soll, und die aus allen Menschen Autoren macht: die Kontaktanzeige. Hier zeigen sich Menschen unverblümt, hier sagen sie, wie sie selbst sich sehen oder gesehen werden möchten, hier entwickeln sie ihre Ideale eines geglückten Liebeslebens. Roger Willemsen hat lange und an entlegenen Publikationsorten recherchiert. In einer szenischen Lesung mit Anke Engelke denkt er laut über die unterschiedlichen Facetten der 'Verpartnerungsprosa' nach und streift durch seine Funde.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 23.11.2015

Oliver Jungen spürt enthemmte Selbstironie und viel, viel Lust zum Lachen in sich beim Anhören der von Anke Engelke und Roger Willemsen eingelesenen Kontaktanzeigen. Dass hier tatsächlich öffentlich gebeichtet und die Gesellschaft von innen gezeigt wird, daran hat Jungen keinen Zweifel. So sieht es aus, das einsame Haus. Und wenn Willemsen und Engelke die mal ironischen, mal verschmitzten oder auch amtlichen Anzeigen lesen, sticht dem Rezensenten nicht nur immer wieder sprachliches Unvermögen ins Ohr, sondern eben auch rückhaltlose Offenheit und Sehnsucht. Willemsens Kommentare zu den Texten scheinen ihm darüber hinaus charmant schlau.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet
Stichwörter