Verfassungen und Verfassungsgeschichte

70 Bücher - Stichwort: Verfassungsgeschichte oder Verfassung oder Grundgesetz oder Verfassungsgeschichte oder Verfassungsgeschichtsschreibung
Einige Bücher zum Thema grundlegender Gesetzeswerke, mit Verweis aufs Presseecho

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | Vor

Nachdenken über den demokratischen Staat und seine Geschichte. Beiträge für Alfred Kölz

Cover
Schulthess Verlag, Zürich 2003
ISBN 9783725545551, Gebunden, 358 Seiten, 56.00 EUR
Herausgegeben von Häner Isabelle. Dieser Sammelband wird Prof. Dr. iur. Alfred Kölz von seinen früheren und gegenwärtigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus Anlass seines 20-jährigen Jubiläums als…

Rolf Lamprecht: Vom Untertan zum Bürger. Die Erfolgsgeschichte der Grundrechte

Cover
Nomos Verlag, Baden-Baden 2000
ISBN 9783789058684, Broschiert, 360 Seiten, 15.24 EUR
Rechtzeitig zum 50. Geburtstag unserer Verfassung beschreibt Rolf Lamprecht, wie die Bürger der Bundesrepublik mündig wurden ? mit Hilfe vieler Lektionen aus Karlsruhe. Dort nämlich nahmen die abstrakten…

Hans Fenske: Deutsche Geschichte. Vom Ausgang des Mittelalters bis heute

Cover
Primus Verlag, Darmstadt 2002
ISBN 9783896784230, Kartoniert, 256 Seiten, 19.90 EUR
In Hans Fenskes Darstellung der deutschen Geschichte der vergangenen 500 Jahre werden die wesentlichen Entwicklungslinien herausgearbeitet und Schwerpunkte in der politischen und der Verfassungsgeschichte…

Hayrettin Aydin / Faruk Sen: Islam in Deutschland

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2002
ISBN 9783406476068, Paperback, 130 Seiten, 8.90 EUR
Im Jahr 1961 lebten in Deutschland knapp 15.000 Muslime, heute sind es über 3,2 Millionen. Rund 500.000 von ihnen haben die deutsche Staatsbürgerschaft. Im Hinblick auf das Zusammenleben stellt sich…

Markus Jachtenfuchs: Die Konstruktion Europas. Verfassungsideen und Institutionelle Entwicklung

Cover
Nomos Verlag, Baden-Baden 2002
ISBN 9783789079061, Broschiert, 302 Seiten, 20.00 EUR
Ist der Verlauf der europäischen Integration nur von materiellen Interessen bestimmt oder spielen auch Ideen eine Rolle? Zur Beantwortung dieser Frage wird zunächst eine konstruktivistische Theorie der…

Hans Fenske: Der moderne Verfassungsstaat. Eine vergleichende Geschichte von der Entstehung bis zum 20. Jahrhundert

Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2001
ISBN 9783506724328, Gebunden, 577 Seiten, 44.99 EUR
Auf dem Willen der Nation beruhend, gewaltenteilig organisiert, die Menschenrechte garantiert: so wollte die französische Nationalversammlung im August 1798 das moderne Staatswesen. Wie es sich aus mittelalterlichen…

Dieter Grimm: Die Verfassung und die Politik. Einsprüche in Störfällen

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2001
ISBN 9783406482052, Broschiert, 336 Seiten, 19.90 EUR
Im Zentrum des Buches steht das schwierige Verhältnis von Politik und Verfassung. Aus Anlass konkreter Störfälle der jüngsten Zeit - Verfassungsänderungen, die das Grundgesetz verschlechtern statt zu…

Oliver Lamprecht: Das Streben nach Demokratie, Volkssouveränität und Menschenrechten in Deutschland am Ende des 18. Jahrhunderts. Zum Staats- und Verfassungsverständnis der deutschen Jakobiner

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783428100088, Broschiert, 174 Seiten, 47.04 EUR
Bereits in den 1790er Jahren war das Nachdenken über das Wesen des Staates und darüber, wie er für die Menschen und von den Menschen zu organisieren sei, richtungsweisend. Erarbeitet wurden die neuen…

Carmen Leicht-Scholten: Das Recht auf Gleichberechtigung im Grundgesetz. Die Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts von 1949 bis heute. Diss.

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main - New York 2000
ISBN 9783593364759, Kartoniert, 268 Seiten, 32.72 EUR

Alexander Kukk: Verfassungsgeschichtliche Aspekte zum Grundrecht der allgemeinen Handlungsfreiheit (Art. 2 Abs. 1 GG). Diss.

Cover
W. Kohlhammer Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783170162884, Broschiert, 271 Seiten, 47.45 EUR
Dieses Buch beleuchtet die bislang kaum beachteten oder geleugneten verfassungsgeschichtlichen Aspekte des Grundrechts der allgemeinen Handlungsfreiheit (Art. 2 Abs. 1 GG). Es enthält insbesondere eine…

Wolfgang Reinhard: Geschichte der Staatsgewalt. Eine vergleichende Verfassungsgeschichte von den Anfängen bis zur Gegenwart

Cover
C. H. Beck Verlag, München 1999
ISBN 9783406453106, Gebunden, 631 Seiten, 49.90 EUR
Obwohl die Europäer die Erfinder des modernen Staates waren, gab es bisher keine gründliche Untersuchung seiner europaweiten historischen Grundlagen, keine vergleichende Verfassungsgeschichte der Länder…

Verfassungsrecht der Schweiz / Droit constitutionnel suisse

Schulthess Verlag, Zürich 2001
ISBN 9783725541744, Gebunden, 1450 Seiten, 142.00 EUR
Unter Mitarbeit von Oliver Diggelmann. Herausgegeben von Daniel Thürer, Jean-Francois Aubert und Jörg Paul Müller. Am 1. Januar 2000 ist die neue Bundesverfassung der schweizerischen Eidgenossenschaft…

Angelika Siehr: Die Deutschenrechte des Grundgesetzes. Bürgerrechte im Spannungsfeld von Menschenrechtsidee und Staatsmitgliedschaft

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783428100989, Gebunden, 534 Seiten, 68.00 EUR
Im Zentrum der Untersuchung stehen die Deutschenrechte des Grundgesetzes, das heißt diejenigen Rechte, die das Grundgesetz im Gegensatz zu den Menschen- beziehungsweise Jedermannrechten als Deutschengrundrechte…