Bücher zum Thema

Stichwort Sklaverei

Kolonialismus und Sklaverei gehören zu den wichtigsten aktuellen Diskussionsthemen. Hier eine Liste mit Büchern, die sich mit dem Thema Sklaverei befassen und die in den großen Zeitungen besprochen wurden.

100 Bücher - Seite 1 von 8

Anton de Kom: Wir Sklaven von Suriname

Cover
Transit Buchverlag, Berlin 2021
ISBN 9783887473839, Gebunden, 220 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Niederländischen von Birgit Erdmann. Mit Beiträgen von Tessa Leuwsha, Mitchell Esajas und Duco van Oostrum. Anton de Koms Buch wurde 1934 zum ersten Mal in Amsterdam veröffentlicht, dann zensiert,…

Fleur Daugey: Freiheit!. Harriet Tubman, eine amerikanische Heldin (Ab 10 Jahre)

Cover
Jacoby und Stuart Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783964280848, Gebunden, 48 Seiten, 16.00 EUR
Aus dem Französischen von Edmund Jacoby. Mit Illustrationen von Olivier Charpentier. Dieses Buch zeichnet die Geschichte der Sklaverei in den USA nach, vom Sklavenhandel über die Sklavenjäger bis zur…

Michael Sommer: Schwarze Tage. Roms Kriege gegen Karthago

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2021
ISBN 9783406767203, Gebunden, 368 Seiten, 26.95 EUR
Mit 8 Abbildungen und 5 Karten. Sommer 216 v.Chr. - der Karthager Hannibal hat in einem strategischen Coup die Alpen überquert und dezimiert in einer Serie von Schlachten die römischen Truppen. Der Name…

Andreas Eckert: Geschichte der Sklaverei. Von der Antike bis ins 21. Jahrhundert

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2021
ISBN 9783406765391, Kartoniert, 128 Seiten, 9.95 EUR
Noch heute leben schätzungsweise 40 Millionen Menschen in "moderner Sklaverei". Andreas Eckert zeichnet in seinem profunden Band die düstere Geschichte einer Institution nach, die schon seit der Antike…

Corine Pelluchon: Manifest für die Tiere

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2020
ISBN 9783406757099, Kartoniert, 125 Seiten, 12.00 EUR
Aus dem Französischen von Michael Bischoff. Wie wir Menschen Tiere behandeln, betrifft im Kern die Frage nach unserer Menschlichkeit. Darauf insistiert die französische Philosophin Corine Pelluchon. Die…

Sarah Lentz: "Wer helfen kann, der helfe!". Deutsche SklavereigegnerInnen und die atlantische Abolitionsbewegung, 1780-1860

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783525360996, Gebunden, 456 Seiten, 85.00 EUR
Die geschichtswissenschaftliche Studie weist nach, dass sich deutsche AktivistInnen zwischen dem Ende des 18. und der Mitte des 19. Jahrhunderts zunehmend mit AbolitionistInnen im atlantischen Raum vernetzten…

Iris Därmann: Undienlichkeit. Gewaltgeschichte und politische Philosophie

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2020
ISBN 9783957578747, Gebunden, 510 Seiten, 38.00 EUR
Widerstand gegen Gewalt, Sadismus und Grausamkeit äußerte sich in der Geschichte vergleichsweise selten in Form offener Rebellion. Sei es im transatlantischen Sklavenhandel, sei es in den nationalsozialistischen…

James Walvin: Zucker. Eine Geschichte über Macht und Versuchung

Cover
oekom Verlag, München 2020
ISBN 9783962381790, Gebunden, 336 Seiten, 29.00 EUR
Aus dem Englischen von Sonja Schuhmacher und Claus Varrelmann. Er versüßt unser Leben, macht kurzfristig glücklich, doch sein Nachgeschmack ist bitter: Zucker ist weit problematischer, als die Werbetafeln…

Toni Morrison: Selbstachtung. Ausgewählte Essays, Reden und Betrachtungen

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2020
ISBN 9783498001438, Gebunden, 544 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Englischen von Thomas Piltz, Nikolaus Stingl, Christiane Buchner, Dirk van Gunsteren und Christine Richter-Nilsson. Das Vermächtnis von Toni Morrison: Dieser Band versammelt Essays, Reden und…

Alexandre Dumas: Georges. Roman

Cover
Comino Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783945831281, Taschenbuch, 224 Seiten, 9.90 EUR
Neuausgabe der deutschen Erstausgabe. Aus dem Französischen von Friedrich Ramhorst. Neu herausgegeben und mit Erläuterungen versehen von Peter Hillebrand. Bevor Alexandre Dumas mit "Die drei Musketiere"…

Giorgio Agamben: Der Gebrauch der Körper

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2020
ISBN 9783100024510, Gebunden, 480 Seiten, 25.00 EUR
Aus dem Italienischen von Andreas Hiepko und Michael von Killisch-Horn. Der Abschluss der großen Homo-Sacer-Reihe - der Philosoph Giorgio Agamben legt den letzten Band seines Lebenswerkes in einer gegenüber…

Wilma Stockenström: Der siebte Sinn ist der Schlaf. Roman

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783803133229, Broschiert, 160 Seiten, 18.00 EUR
Aus der englischen Fassung von J. M. Coetzee übertragen von Renate Stendhal. Mit einem Nachwort von André Brink. Eine alte Frau hat sich nach einem entbehrungsreichen Leben im Grasland zwischen Pavianen…

Monique Truong: Sweetest Fruits. Roman

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2020
ISBN 9783406750748, Gebunden, 347 Seiten, 23.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Claudia Wenner. Mit drei Karten. Drei starke, außergewöhnliche Frauen - eine junge Griechin, eine ehemalige schwarze Sklavin aus Kentucky und die Tochter eines Samurai - lässt…

Ta-Nehisi Coates: Der Wassertänzer. Roman

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2020
ISBN 9783896676580, Gebunden, 544 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Bernhard Robben. Bisher kannte Hiram Walker nichts als ein Leben in Ketten. Aufgewachsen in der Sklaverei, musste er als kleiner Junge miterleben, wie seine Mutter verkauft…