Stichwort Kolonialismus


Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | Vor

Joachim Zeller: Kolonialdenkmäler und Geschichtsbewusstsein. Eine Untersuchung der kolonialdeutschen Erinnerungskultur

IKO Verlag für Interkulturelle Kommunikation, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783889395443, Broschiert, 328 Seiten, 25.46 EUR
Die vorliegende Studie geht der Frage nach, wie im Medium Denkmal und in anderen Gedenkriten die koloniale Vergangenheit Deutschlands erinnert wurde. Eingehend wird die Entstehungs- und Rezeptionsgeschichte…

Rolf Peter Tschapek: Bausteine eines zukünftigen deutschen Mittelafrika. Deutscher Imperialismus und die portugiesischen Kolonien. Deutsches Interesse an den südafrikanischen Kolonien Portugals vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis zum ersten Weltkrieg

Cover
Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783515075923, Kartoniert, 475 Seiten, 73.63 EUR
Im Juni 1898 erzwang Bernhard von Bülow, Staatssekretär im Auswärtigen Amt, Verhandlungen mit Großbritannien über die Aufteilung der portugiesischen Kolonien Mosambik, Angola und Timor, die zum Geheimabkommen…

John Gossage: Empire

Cover
Nazraeli Press, Berlin 2000
ISBN 9783923922772, Gebunden, 56 Seiten, 39.88 EUR
In Zusammenarbeit mit Hermann Vogel. Limitierte Edition. Über Vice Versa Vertrieb erhältlich. Mit 65 S/W-Abbildungen.

Annemarie Schimmel: Im Reich der Großmoguln. Geschichte, Kunst, Kultur

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2000
ISBN 9783406464867, Gebunden, 459 Seiten, 34.90 EUR
Annemarie Schimmel schildert in dieser Kulturgeschichte den Aufstieg, das Herrschaftssystem, die Macht- und Prunkentfaltung, schließlich den langsamen Zerfall des Mogulreiches, das 1857 im britischen…

Ulrike Keller (Hg.): Reisende in den USA. 1541-2001. Ein kulturhistorisches Lesebuch

Cover
Promedia Verlag, Wien 2002
ISBN 9783853711866, Broschiert, 232 Seiten, 17.90 EUR
Ein farbiger Streifzug durch die Geschichte jenes Landes, aus dem Ende des 18. Jahrhunderts die USA entstanden sind; ein Land der Hoffnung und der angeblich unbegrenzten Möglichkeiten für die Neuankömmmlinge,…

Johannes Fabian: Im Tropenfieber. Wissenschaft und Wahn in der Erforschung Zentralafrikas

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2001
ISBN 9783406473975, Gebunden, 412 Seiten, 39.90 EUR
Mit 14 Abbildungen, 1 Karte und 2 Tabellen. Die Erforschung Afrikas in der Periode der kolonialen Expansion war nach allgemeiner Ansicht von rationalen Zielen geleitet: Die Forschungsreisenden des 19.…

Hermann Joseph Hiery (Hg.): Die deutsche Südsee 1884-1914. Ein Handbuch

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2001
ISBN 9783506739124, Gebunden, 930 Seiten, 101.24 EUR
Das deutsche Kolonialreich in der Südsee: Von 1884 bis 1914 (völkerrechtlich sogar bis 1919/21) hat es bestanden. Auf zahlreichen pazifischen Inseln war der deutsche Einfluss in Recht, Verwaltung, Handel…

John David Morley: Nach dem Monsun. Eine Kindheit in den britischen Kolonien

Cover
Malik Verlag, München 2001
ISBN 9783890292038, Gebunden, 288 Seiten, 20.35 EUR
Aus dem Englischen von Bernd Rullkötter. John David Morley ist ein Kind des British Empire, aufgewachsen in Singapur und in Afrika. Die wehmütige Erinnerung an jene glücklichen Jahre verfolgt ihn noch,…

Wole Soyinka: Die Last des Erinnerns. Was Europa Afrika schuldet, und was Afrika sich selbst schuldet

Cover
Patmos Verlag, Düsseldorf 2001
ISBN 9783491724440, Gebunden, 150 Seiten, 15.24 EUR
Aus dem Englischen von Gerd Meuer. Die Folgen des Kolonialismus, der Mitte des 20. Jahrhunderts in Afrika zu Ende ging, sind längst nicht überwunden und nach wie vor verantwortlich für die ungeheuren…

Giles Milton: Muskatnuss und Musketen. Europas Wettlauf nach Ostindien

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2001
ISBN 9783552051515, Gebunden, 448 Seiten, 25.46 EUR
Aus dem Englischen von Ulrich Enderwitz. Exotische Gewürze waren jahrhundertelang Anlass für Kriege, Eroberungen und die Entdeckung neuer Erdteile. Ihre politische Bedeutung lässt sich heute am besten…

Tobias Haller: Leere Speicher, erodierte Felder und das Bier der Frauen. Umweltanpassung und Krise bei den Ouldeme und Platha in den Mandarabergen Nordkameruns

Dietrich Reimer Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783496027096, Kartoniert, 377 Seiten, 50.62 EUR
Weshalb kommt es in afrikanischen Gesellschaften zu Umweltdegradierung und Ernährungsproblemen? Dieser Frage wird am Beispiel einer historisch angelegten Ethnographie über zwei afrikanische Bauerngruppen…

Martin Baer / Olaf Schröter: Eine Kopfjagd. Deutsche in Ostafrika

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783861532484, Broschiert, 220 Seiten, 20.35 EUR
Die Geschichte der ehemaligen deutschen Kolonie in Ostafrika: von der Eroberung eines "Platzes an der Sonne", über die Kämpfe im Ersten Weltkrieg, die Kolonialnostalgie in der Weimarer Republik, die nationalsozialistischen…

Sabine Hofmann: Die Konstruktion kolonialer Wirklichkeit. Eine diskursanalytische Untersuchung französischer Karibiktexte des frühen 17. Jahrhunderts

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783593367637, Broschiert, 263 Seiten, 34.77 EUR
Foucaults Diskursanalyse, seit langem Gegenstand theoretischer Debatten, wird in dieser Studie methodologisch an konkretem Textmaterial erprobt. Die Autorin zeigt, wie in Missionarsrelationen, Chroniken…

Gerhard Hauck: Gesellschaft und Staat in Afrika

Cover
Brandes und Apsel Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783860992265, Kartoniert, 319 Seiten, 24.50 EUR
Noch immer ist das empirisch-historische Wissen über Afrika gering. Der Soziologe Gerhard Hauck liefert eine grundlegende Arbeit, die das Fundament zum Verständnis der aktuellen Probleme Afrikas legt.…
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | Vor