Stichwort Kalter Krieg


Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | Vor

Halldor Laxness: Atomstation. Roman

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2000
ISBN 9783882437164, Gebunden, 201 Seiten, 12.78 EUR
Aus dem Isländischen von Hubert Seelow. Island, während des Kalten Kriegs von den USA und von der Sowjetunion gleichermaßen umworben wie bedroht als strategisch wichtiger Stützpunkt im Nordatlantik, war…

Karl Christian Lammers (Hg.) / Axel Schildt / Detlef Siegfried: Dynamische Zeiten. Die 60er Jahre in beiden deutschen Gesellschaften

Cover
Christians Verlag, Hamburg 2000
ISBN 9783767213562, Gebunden, 831 Seiten, 39.88 EUR
Herausgegeben von der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg. Die 60er Jahre waren von tiefgreifenden Veränderungen in Gesellschaft und Kultur und von weit gespannten Hoffnungen auf politische…

Klaus Urban: Das heiße Erbe des Kalten Krieges. Hinterlassenschaften und Hinterbliebene

Cover
dtv, München 2000
ISBN 9783423362160, Taschenbuch, 219 Seiten, 9.97 EUR
Der Kalte Krieg ist Geschichte. Doch wie zuletzt das schwere Unglück des Atom-U-Boots Kursk zeigt, hat das Wettrüsten der Supermächte ein Erbe hinterlassen, das der Welt immer noch gefährlich werden kann.…

Tamara Domentat / Christina Heimlich: Heimlich im kalten Krieg. Die Geschichte von Christina Ohlsen und Bill Heimlich

Aufbau Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783351025076, Gebunden, 299 Seiten, 20.40 EUR
Bill Heimlich erteilt den Deutschen nach 1945 als amerikanischer Geheimdienstchef und erster RIAS-Direktor Nachhilfe in Demokratie. Fräulein Ohlsen macht sich mit der RIAS-Sendung "Die Stimme Berlins"…

Ursula Lehmkuhl: Pax Anglo-Americana. Machtstrukturelle Grundlagen anglo-amerikanischer Asien- und Fernostpolitik in dern 1950er Jahren.

Oldenbourg Verlag, München 1999
ISBN 9783486564303, Gebunden, 303 Seiten, 75.67 EUR
Das erste Jahrzehnt nach dem Zweiten Weltkrieg stellt eine Phase dar, in der die Sonderbeziehungen zwischen Großbritannien und den USA in vielerlei Hinsicht vor neuen Herausforderungen und Belastungsproben…

Christopher Drew / Sherry Sontag: Jagd unter Wasser. Die wahre Geschichte der U-Boot-Spionage

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 1999
ISBN 9783570004258, gebunden, 480 Seiten, 23.98 EUR
Aus dem Englischen von Diane von Weltzien. Sechs Jahre Recherchearbeit, Interviews mit hunderten Zeitzeugen, geheime Papiere, teilweise massive Repressalien von offizieller Seite - das ist der Hintergrund…

Gerhard Besier / Armin Boyens / Gerhard Lindemann: Nationaler Protestantismus und Ökumenische Bewegung. Kirchliches Handeln im Kalten Krieg (1945-1990). Mit einer Nachschrift von Horst-Klaus Hofmann

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783428100323, Broschiert, 1074 Seiten, 43.97 EUR
Die Zeit zwischen 1945 und 1989 ist bestimmt durch verschiedene Phasen des "Kalten Krieges". Der Ost-West-Konflikt nahm Einfluss auf alle gesellschaftlichen Subkulturen, auch auf die Kirchen. Andererseits…

Heinrich August Winkler: Geschichte des Westens. Vom Kalten Krieg zum Mauerfall

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2014
ISBN 9783406669842, Gebunden, 1258 Seiten, 39.95 EUR
Mit dem Fall der Mauer vor 25 Jahren ging ein Zeitalter zu Ende. Heinrich August Winklers "Geschichte des Westens" stellt die dramatischen Ereignisse von 1989 in einen großen weltgeschichtlichen Zusammenhang…

Jan Philipp Wölbern: Der Häftlingsfreikauf aus der DDR 1962/63-1989. Zwischen Menschenhandel und humanitären Aktionen

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2014
ISBN 9783525350799, Gebunden, 563 Seiten, 39.99 EUR
Es war ein innerdeutsches Tauschgeschäft Mensch gegen Ware, das parallel zur Existenz von Mauer und Grenzregime praktiziert wurde. Von 1963 bis 1989 kaufte die Bundesregierung über 33.000 politische Häftlinge…

Wilfried Loth: Helsinki, 1. August 1975. Entspannung und Abrüstung

Cover
dtv, München 1998
ISBN 9783423306140, Taschenbuch, 316 Seiten, 10.17 EUR

Oliver Bange (Hg.) / Bernd Lemke (Hg.): Wege zur Wiedervereinigung. Die beiden deutschen Staaten in ihren Bündnissen 1970 bis 1990

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2013
ISBN 9783486717198, Gebunden, 404 Seiten, 44.95 EUR
Die letzten zwanzig Jahre des Kalten Krieges brachten trotz aller Konflikte eine neue, auf antagonistische Kooperation und Transformation ausgelegte Dynamik in die Ost-West- Beziehungen. Vor dem Hintergrund…

Akira Iriye (Hg.) / Jürgen Osterhammel (Hg.): Geschichte der Welt. Band 6: Die globalisierte Welt. 1945 bis heute

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2013
ISBN 9783406641060, Gebunden, 995 Seiten, 49.00 EUR
Mit Beiträgen von Wilfried Loth, Thomas W. Zeiler, John R. McNeill, Peter Engelke, Petra Gödde und Akira Iriye. Aus dem Englischen von Thomas Atzert und Andreas Wirthensohn. Mit dem Band "Die globalisierte…

Patrick Bernhard (Hg.) / Holger Nehring (Hg.): Den Kalten Krieg denken. Beiträge zur sozialen Ideengeschichte seit 1945

Cover
Klartext Verlag, Essen 2013
ISBN 9783837507393, Kartoniert, 359 Seiten, 26.00 EUR
Für Amerikaner und Westeuropäer war der Kalte Krieg nur am Rande ein bewaffneter Konflikt und mehr als eine reine Auseinandersetzung zwischen den zwei großen Ideologien Kommunismus und liberaler Kapitalismus.…

Mark Z. Danielewski: Only Revolutions. Roman

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2012
ISBN 9783608501230, Gebunden, 360 Seiten, 24.95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Gerhard Falkner und Nora Matocza. Die Liebesgeschichte von zwei Jugendlichen - Haley und Sam - die quer durch den amerikanischen Kontinent und die Zeit unterwegs sind. Ein Buch,…
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | Vor