Stichwort Aufklärung


Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | Vor

Micha Brumlik: Deutscher Geist und Judenhass. Das Verhältnis des philosophischen Idealismus zum Judentum

Cover
Luchterhand Literaturverlag, München 2000
ISBN 9783630880037, Gebunden, 351 Seiten, 24.54 EUR
Der deutsche Idealismus fällt in eine Zeit der weltanschaulichen Neuorientierung. Der Zeitraum nach der Französischen Revolution war in Deutschland die Epoche der Judenemanzipation. Auf der anderen Seite…

Klaus L. Berghahn: Grenzen der Toleranz. Juden und Christen im Zeitalter der Aufklärung

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2000
ISBN 9783412130992, Broschiert, 304 Seiten, 29.65 EUR
Für die meisten Aufklärer war es leichter, die kulturellen Verdienste der alten Hebräer zu loben, als sich für die rechtliche und soziale Gleichstellung der Juden einzusetzen. Von Goethe stammen die Aussprüche…

Johannes Bierbrodt: Naturwissenschaft und Ästhetik 1750-1810

Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg 2000
ISBN 9783826016875, Broschiert, 371 Seiten, 43.97 EUR

Judith Mackay: Der Fischer Atlas Sexualität. Fakten, Trends, Zusammenhänge

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783596140909, Broschiert, 128 Seiten, 15.29 EUR
Aus dem Englischen von Susanne Rudloff. Dieser Atlas vermittelt einen in dieser Art völlig neuen Überblick über die globale Vielfalt des menschlichen Sexualverhaltens. Als leicht zugängliches und gut…

Johann Georg Schlosser: Xenocrates oder ueber die Abgaben

Metropolis Verlag, Marburg 2000
ISBN 9783895182662, Gebunden, 171 Seiten, 34.77 EUR
Herausgegeben von Rainer Klump. Mit Kommentaren von Rainer Klump, Birger Priddat und Hans Christoph Binswanger. Mit seinem ökonomischen Hauptwerk »Xenokrates«, das er seinem Schwager Johann Wolfgang Goethe…

Martin Mulsow: Die drei Ringe. Toleranz und clandestine Gelehrsamkeit bei Mathurin Veyssière La Croze (1661-1739)

Cover
Max Niemeyer Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783484810167, Broschiert, 168 Seiten, 40.00 EUR
Wie sieht die Subgeschichte der Frühaufklärung aus? Mathurin Veyssiere La Croze war Benediktiner in Paris und dann Bibliothekar des preußischen Königs in Berlin. Das Nachspüren seiner Fluchtwege, Netzwerke…

Vera Forester: Lessing und Moses Mendelssohn. Geschichte einer Freundschaft

Cover
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2001
ISBN 9783434505020, Gebunden, 262 Seiten, 19.50 EUR
Der erste Roman von Vera Forester handelt von der folgenreichen Begegnung von Gotthold Ephraim Lessing und dem jüdischen Philosophen Mosel Mendelssohn. Mit der Jahrhundertfreundschaft der beiden Denker,…

Charles de Secondat Montesquieu: Meine Gedanken. Mes pensees. Aufzeichnungen

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2000
ISBN 9783446194953, gebunden, 448 Seiten, 29.65 EUR
Herausgegeben und aus dem Französischen übersetzt von Henning Ritter. Die Aufzeichnungen, die Montesquieu von seinem dreißigsten Lebensjahr bis zu seinem Tod gemacht hat, sind eine Buchführung seiner…

Günther Heeg: Das Phantasma der natürlichen Gestalt. Körper, Sprache und Bild im Theater des 18. Jahrhunderts

Cover
Stroemfeld Verlag, Basel 2000
ISBN 9783861091493, Broschiert, 487 Seiten, 50.11 EUR

Ernst Hinrichs: Fürsten und Mächte. Zum Problem des europäischen Absolutismus

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2000
ISBN 9783525362457, Gebunden, 279 Seiten, 32.72 EUR
Der Absolutismus war weniger eine in sich geschlossene Epoche als vielmehr ein Element unter anderen im europäischen Staatsbildungsprozess der Frühen Neuzeit. Ernst Hinrichs verfolgt die Entwicklung des…

Monika Fick: Lessing-Handbuch. Leben - Werk - Wirkung

Cover
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783476016850, Gebunden, 517 Seiten, 39.88 EUR
Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781): Aufklärer und skeptischer Melancholiker, sachlicher Kritiker und Polemiker, Liebhaber der Vernunft, der die Sprache des Gefühls kultivieren wollte und zuweilen die…

Louise Gottsched: Mit der Feder in der Hand. Briefe aus den Jahren 1730-1762

Cover
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 1999
ISBN 9783534137411, Gebunden, 394 Seiten, 43.46 EUR
Mehr als 200 Briefe aus der Feder Louise Gottscheds lassen die Biographie der gelehrtesten deutschen Frau des 18. Jahrhunderts, wie Kaiserin Maria Theresia sie einst bezeichnete, lebendig werden. Nach…

Etienne Barilier: Gegen den neuen Obskurantismus - Lob des Fortschritts

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 1999
ISBN 9783518120996, Broschiert, 172 Seiten, 9.61 EUR
Bariliers preisgekrönter Essay ist eine brillante Polemik gegen den "Verzicht auf das Denken", das die religiösen und parareligiösen Fundamentalismen unserer Zeit kennzeichnet. Dabei verfällt er keinem…

Armin Adam: Despotie der Vernunft?. Hobbes, Rousseau, Kant, Hegel

Karl Alber Verlag, Freiburg - München 1999
ISBN 9783495479698, gebunden, 304 Seiten, 37.84 EUR
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | Vor