Bücher zum Thema

Stichwort Aufklärung

229 Bücher - Seite 1 von 17

David Graeber / David Wengrow: Anfänge. Eine neue Geschichte der Menschheit

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2022
ISBN 9783608985085, Gebunden, 672 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Englischen von Helmut Dierlamm, Henning Dedekind und Andreas Thomsen. David Graeber und David Wengrow entfalten in ihrer Menschheitsgeschichte, wie sich die Anfänge unserer Zivilisation mit der…

Nicolas de Chamfort: Alle Gedanken, Maximen, Reflexionen

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2021
ISBN 9783882218886, Gebunden, 480 Seiten, 38.00 EUR
Aus dem Französischen von Ulrich Kunzmann und Fritz Schalk, herausgegeben von Ulrich Kunzmann. Zum ersten Mal vollständig und in neuer Übersetzung: Chamforts Gedanken, Maximen und Reflexionen. Friedrich…

Sabine Appel: Unser Rousseau. Wie ein Genfer Uhrmachersohn die Aufklärung überwand und sie damit vollendete

Cover
Die Andere Bibliothek, Berlin 2021
ISBN 9783847704409, Gebunden, 300 Seiten, 44.00 EUR
Was haben die Globalisierungskritiker, die Ökologiebewegung mit ihrer Suche nach alternativen Lebensentwürfen, die Utopie von der Gleichheit der Menschen und die Dialektik der Aufklärung - die Verlustgeschichte…

Corine Pelluchon: Das Zeitalter des Lebendigen. Eine neue Philosophie der Aufklärung

Cover
WBG Academic, Darmstadt 2021
ISBN 9783534273607, Gebunden, 320 Seiten, 50.00 EUR
Aus dem Französischen von Ulrike Bischoff. Hat die Aufklärung für unsere moderne Gesellschaft noch eine Bedeutung? Können wir uns in einer Zeit, die von Nationalismus, Umweltzerstörung, Gesundheitskrisen…

Friedrich Karl Forberg: Friedrich Carl Forberg: Philosophische Schriften. Bd. 1: Schriften, Dokumente, Briefe / Bd. 2: Einleitung, Kommentar, Register

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2021
ISBN 9783506766762, Gebunden, 1122 Seiten, 139.00 EUR
Herausgegeben von Guido Naschert. Nur wenige der zu Unrecht übersehenen Denker um 1800 standen so im Schnittpunkt intellektueller Tendenzen wie Friedrich Carl Forberg. Als Schüler des Anthropologen Ernst…

Laszlo Földenyi: Der Maler und der Wanderer. Caspar David Friedrichs Urkino

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2021
ISBN 9783751803182, Gebunden, 120 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Ungarischen von  Akos Doma. Vom Kino in der Spätromantik - der Großmeister der Essayistik über das, was Caspar David Friedrichs Wanderer im Nebelmeer erblickt. In seinem neuem Buch stellt László…

Astrid Henn / Marc-Uwe Kling: Der Tag, an dem Papa ein heikles Gespräch führen wollte. Das witzigste Aufklärungsbuch seit dem Urknall

Cover
Carlsen Verlag, Hamburg 2021
ISBN 9783551519979, Gebunden, 76 Seiten, 12.00 EUR
Mit Illustrationen von Astrid Henn. Aufklärung kann ganz schön unangenehm sein - für Kinder und für Eltern gleichermaßen. Wie bringt man seinen Jüngsten ein derart wichtiges Thema nahe, ohne peinlich…

Monika Czernin: Der Kaiser reist inkognito. Joseph II. und das Europa der Aufklärung

Cover
Penguin Verlag, München 2021
ISBN 9783328600572, Gebunden, 384 Seiten, 22.00 EUR
Mit Abbildungen. Ende des 18. Jahrhunderts geraten die europäischen Monarchien ins Wanken. Der Sohn Maria Theresias, Kaiser Joseph II., erkennt den Reformbedarf und greift begierig die Ideen der Aufklärung…

Natan Sznaider: Politik des Mitgefühls. Die Vermarktung der Gefühle in der Demokratie

Cover
Beltz Juventa, Weinheim 2021
ISBN 9783779962472, Kartoniert, 196 Seiten, 16.95 EUR
Natan Sznaider zeigt in diesem Essay, dass die bürgerliche Aufklärung nicht gescheitert ist und es in der Natur des modernen Kapitalismus liegt, dass Mitgefühl entsteht. Gerade der moderne Markt und die…

Hannah Arendt: Rahel Varnhagen. Lebensgeschichte einer deutschen Jüdin / The Life of a Jewish Woman. Kritische Gesamtausgabe der Werke...

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2021
ISBN 9783835337671, Gebunden, 800 Seiten, 49.00 EUR
Deutsch / Englisch. Herausgegeben von Barbara Hahn. Hannah Arendts Biographie der Rahel Varnhagen - ein großer Abgesang auf jüdische Assimilation in Deutschland. Begonnen wurde das Buch am Ende der Weimarer…

Christian Thomasius: Christian Thomasius: Briefwechsel. Band 2: Briefe 1693-1698

Cover
De Gruyter Oldenbourg Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783110470154, Gebunden, 707 Seiten, 129.95 EUR
Herausgegeben  von Frank Grunert, Matthias Hambrock und Martin Kühnel. Über die weitreichende Bedeutung von Briefwechseln für die Formierung der frühneuzeitlichen Gelehrtenrepublik besteht seit längerem…

Björn Spiekermann: Der Gottlose. Geschichte eines Feindbilds in der Frühen Neuzeit

Cover
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2020
ISBN 9783465013143, Kartoniert, 772 Seiten, 79.00 EUR
Von Atheisten im heutigen Wortsinn wissen wir seit etwa 1650, seit clandestin erste atheistische Manuskripte zu zirkulieren begannen. Schon lange vorher aber - und lange danach - wurde über den Atheismus…

Kurt Flasch: Christentum und Aufklärung. Voltaire gegen Pascal

Cover
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2020
ISBN 9783465017172, Gebunden, 436 Seiten, 49.00 EUR
Voltaire las sein Leben lang Pascals "Pensées". Er durchdachte dessen Gedanken und machte sich von etwa 1728 an bis 1777 in drei Schüben ausführliche Notizen. Er lässt Pascal zu Wort kommen. Er bringt…

Thierry Bouüaert / Francois, de Smet: Die Menschenrechte. Ein unvollendetes Konzept

Cover
Jacoby und Stuart Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783964280763, Kartoniert, 88 Seiten, 12.00 EUR
Aus dem Französischen von Edmund Jacoby. Dass alle Menschen von Geburt aus gleich seien, ist eine Überzeugung der westlichen Aufklärung, die in die Menschenrechtserklärungender Amerikanischen und der…