Politische Bücher 2013

195 Bücher
Politische Bücher des Jahres 2012 finden Sie hier.

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | Vor

Wolfgang Streeck: Gekaufte Zeit. Die vertagte Krise des demokratischen Kapitalismus

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518585924, Gebunden, 271 Seiten, 24.95 EUR
Die Krise hält uns in Atem und erzeugt zugleich ein diffuses Gefühl der Ratlosigkeit. Wolfgang Streeck legt in seiner Frankfurter Adorno-Vorlesung die Wurzeln der gegenwärtigen Finanz-, Fiskal- und Wirtschaftskrise…

Eckart Conze: Das Auswärtige Amt. Vom Kaiserreich bis zur Gegenwart

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2013
ISBN 9783406631733, Kartoniert, 143 Seiten, 8.95 EUR
Das Auswärtige Amt, nach einem preußischen Vorläufer unter Bismarck im Kaiserreich gegründet, ist die wichtigste Institution deutscher Außenpolitik. Zugleich ist es ein traditioneller Karrierehafen der…

Marcel Berlinghoff: Das Ende der "Gastarbeit". Europäische Anwerbestopps 1970-1974

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2013
ISBN 9783506776686, Gebunden, 403 Seiten, 49.90 EUR
Beendete tatsächlich die Ölkrise die "Gastarbeiter-Ära"? Warum stoppten alle westeuropäischen Industriestaaten Anfang der 1970er Jahre ihre Anwerbung und schlossen die Grenzen für unerwünschte Arbeitsmigranten?…

Michael Götschenberg: Der böse Wulff?. Die Geschichte hinter der Geschichte und die Rolle der Medien

Cover
Plassen Verlag, Kulmbach 2013
ISBN 9783864700842, Gebunden, 271 Seiten, 19.90 EUR
Mit Farbabbildungen. Der Skandal um Christian Wulff erschütterte die Republik. Doch was geschah hinter den Kulissen? Dieses Buch betrachtet die Präsidentschaft von Christian Wulff und erzählt die Geschichte…

Michael Hardt / Antonio Negri: Demokratie!. Wofür wir kämpfen

Cover
Campus Verlag, Frankfurt/Main 2013
ISBN 9783593398259, Taschenbuch, 127 Seiten, 12.90 EUR
Aus dem Englischen von Jürgen Neubauer. Finanz- und Umweltkrisen haben gezeigt: Die Welt braucht eine neue politische Ordnung. In ihrer Streitschrift entwerfen Michael Hardt und Antonio Negri den Weg…

Andreas Koob / Holger Marcks / Magdalena Marsovszky: Mit Pfeil, Kreuz und Krone . Nationalismus und autoritäre Krisenbewältigung in Ungarn

Cover
Unrast Verlag, Münster 2013
ISBN 9783897710474, Broschiert, 208 Seiten, 14.00 EUR
Die autoritäre Entwicklung in Ungarn - ideologische, soziale und ökonomische Hintergründe. "Gott, segne die Ungarn!" Mit diesem Ausruf beginnt das "Nationale Glaubensbekenntnis" in der neuen ungarischen…

Wolfgang Krischke (Hg.) / Bernhard Pörksen (Hg.): Die gehetzte Politik. Die neue Macht der Medien und Märkte

Cover
Herbert von Halem Verlag, Köln 2013
ISBN 9783869620794, Gebunden, 360 Seiten, 19.80 EUR
Der Takt der internationalen Finanzmärkte diktiert gewählten Regierungen die Agenda, Lobbys und Seilschaften infiltrieren die Büros von Abgeordneten und Beamten, Affären und Rücktritte bringen den Beruf…

Navid Kermani: Ausnahmezustand. Reisen in eine beunruhigte Welt

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2013
ISBN 9783406646645, Gebunden, 253 Seiten, 19.95 EUR
Man könnte ihn die Welt hinter Lampedusa nennen: den Krisengürtel, der sich von Kaschmir über Pakistan, Afghanistan und Iran bis in die Arabische Welt und bis an die Grenzen und Küsten Europas erstreckt.…

Wolfgang Kraushaar: Wann endlich beginnt bei Euch der Kampf gegen die heilige Kuh Israel?. München 1970: über die antisemitischen Wurzeln des deutschen Terrorismus

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2013
ISBN 9783498034115, Gebunden, 880 Seiten, 34.95 EUR
Zwei Jahre vor dem Olympiaanschlag 1972 lag München schon einmal im Brennpunkt des Terrors: mit einer blutigen, wenn auch gescheiterten Flugzeugentführung auf dem Flughafen Riem, einem Brandanschlag auf…

John Lanchester: Warum jeder jedem etwas schuldet und keiner jemals etwas zurückzahlt. Die bizarre Geschichte der Finanzen

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2013
ISBN 9783608947472, Gebunden, 302 Seiten, 19.95 EUR
Aus dem Englischen von Dorothee Merkel. Eindrucksvoll vermittelt John Lanchester den berühmten 99 Prozent die Hintergründe der Finanzkrise. Es sind jene, die alles zahlen dürfen, aber noch nie verstanden…

Gerhard A. Ritter: Hans-Dietrich Genscher, das Auswärtige Amt und die deutsche Vereinigung

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2013
ISBN 9783406644955, Gebunden, 264 Seiten, 26.95 EUR
Mit 5 Abbildungen. Vor knapp einem Vierteljahrhundert führten die Volksbewegungen in den ostmitteleuropäischen Staaten und in der DDR sowie der Zusammenbruch der Sowjetunion zum Ende des Kalten Krieges…

Hans-Ulrich Wehler: Die neue Umverteilung. Soziale Ungleichheit in Deutschland

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2013
ISBN 9783406643866, Gebunden, 191 Seiten, 14.95 EUR
Wer kommt hierzulande nach oben, wer bleibt in der Regel stecken? Wie viel Vermögen haben wie viele? Wer wird gut versorgt, wenn er krank wird, wer ist schlecht dran? Wer heiratet wen? Wer wohnt wie?…

Martin Schulz: Der gefesselte Riese. Europas letzte Chance

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783871344930, Gebunden, 271 Seiten, 19.95 EUR
Noch nie war die Europäische Union so umstritten: Nach fünf Jahren Krise gilt sie vielen als Auslaufmodell, als Inbegriff ausufernder Bürokratie, als Wohlstandsgrab. Der Euro steht auf dem Spiel, deutsche…

Jan-Werner Müller: Das demokratische Zeitalter. Eine politische Ideengeschichte im 20. Jahrhundert

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518585856, Gebunden, 509 Seiten, 39.95 EUR
Aus dem Englischen von Michael Adrian Mit zahlreichen Abbildungen. "Das demokratische Zeitalter" ist die erste umfassende Studie des politischen Denkens in Europa, die seit dem Ende des Kalten Krieges…