Bücher zum Thema

Landwirtschaft und Ökologie

337 Bücher - Seite 1 von 25

Andreas Möller: Zwischen Bullerbü und Tierfabrik. Warum wir einen anderen Blick auf die Landwirtschaft brauchen

Cover
Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh 2018
ISBN 9783579087245, Gebunden, 240 Seiten, 20.00 EUR
Nirgendwo prallen urbanes Lebensgefühl und ländliche Wirklichkeit so hart aufeinander wie beim Thema Landwirtschaft. Während Stadtmenschen das Ursprüngliche suchen und erschrocken auf Bilder der "Agrarindustrie"…

David Boyd: Die Natur und ihr Recht. Sie ist klug, sensibel, erfinderisch und genügt sich selbst

Cover
Ecowin Verlag, Salzburg 2018
ISBN 9783711001719, Gebunden, 272 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Englischen von Karoline Zawistowska. In der Natur, zu Lande und zu Wasser, existieren Geschöpfe, die uns Menschen in vielerlei Hinsicht das Wasser reichen können. Im Gegensatz zum Menschen wandeln…

Rosamund Young: Das geheime Leben der Kühe. Mit einem Vorwort von Alan Bennett

Cover
btb, München 2018
ISBN 9783442757923, Gebunden, 176 Seiten, 15.00 EUR
Aus dem Englischen von Werner Löcher-Lawrence. Mit einem Vorwort von Alan Bennett. Wie fühlt es sich an, eine Kuh zu sein? Ziemlich ähnlich wie ein Mensch. Davon ist Rosamund Young, britische Ökobäuerin…

Uwe Schneidewind: Die Große Transformation. Eine Einführung in die Kunst gesellschaftlichen Wandels

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783596702596, Kartoniert, 528 Seiten, 12.00 EUR
Konkret und anschaulich! Trump, Populismus, Luxus- und Konsumwahn, Ressourcenverschwendung - die ökologische Transformation befindet sich in der Krise. Kann der Umbau zu einer sozial und ökologisch…

Jean-Baptiste Malet: Das Tomatenimperium. Ein Lieblingsprodukt erklärt den globalen Kapitalimus

Cover
Eichborn Verlag, Köln 2018
ISBN 9783847906421, Kartoniert, 288 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Französischen von Norma Cassau. Jeder isst sie, jeder liebt sie: Tomaten. Sie stecken in einer Dose Tomatenmark, in der Soße einer Fertigpizza, in Tomatensaft und Ketchup. Und dennoch wissen wir…

Anna Lowenhaupt Tsing: Der Pilz am Ende der Welt. Über das Leben in den Ruinen des Kapitalismus

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2018
ISBN 9783957575326, Gebunden, 448 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Englischen von Dirk Höfer. Das erste neue Leben, das sich nach der nuklearen Katastrophe in Hiroshima wieder regte, war ein Pilz. Ein Matsutake, der auf den verseuchten Trümmern der Stadt wuchs…

Matthias Schickhofer: Schwarzbuch Alpen. Warum wir unsere Berge retten müssen

Cover
Christian Brandstätter Verlag, Wien 2017
ISBN 9783710601651, Gebunden, 208 Seiten, 22.90 EUR
Die Gebirgskette zwischen Nizza und Wien ist der bedeutendste Wildnisnahraum im Herzen Europas. Gleichzeitig sind die Alpen das touristisch am intensivsten erschlossene Gebirge unseres Planeten. Kein…

John Lewis-Stempel: Ein Stück Land. Mein Leben mit Pflanzen und Tieren

Cover
DuMont Verlag, Köln 2017
ISBN 9783832198633, Gebunden, 288 Seiten, 23.00 EUR
Aus dem Englischen von Sofia Blind. Der englische Landlord John Lewis-Stempel erzählt von einer Wiese. Sie gehört zu seinem Hof Trelandon in Herefordshire an der Grenze zu Wales. Mit fesselnd genauer…

Manfred Heuser: Zeitbombe Welthunger. Massengräber, Exodus oder Marshallplan

Cover
Tectum Verlag, Marburg 2017
ISBN 9783828840362, Kartoniert, 418 Seiten, 19.95 EUR
Seit Jahrzehnten erfahren wir aus den Medien, wie erbärmlich viele Menschen den Hungertod erleiden. Das Bevölkerungswachstum in den Entwicklungsländern beschleunigt den Nahrungsmangel noch zusätzlich.…

Imke Müller-Hellmann: Leute machen Kleider. Eine Reise durch die globale Textilindustrie

Cover
Osburg Verlag, Hamburg 2017
ISBN 9783955101411, Gebunden, 250 Seiten, 20.00 EUR
Ein ganz alltäglicher Morgen: Aufstehen, ins Bad gehen, sich ankleiden. Doch was wäre, wenn aus dem Schrank die Menschen klettern würden, die unsere Kleidung hergestellt haben? Was würden sie von ihrer…

Andreas Tjernshaugen: Das verborgene Leben der Meisen

Cover
Insel Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783458177234, Kartoniert, 234 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Norwegischen von Paul Berf. Wussten Sie, dass Meisen der Vielweiberei frönen, Fledermäuse töten, weil deren Gehirn besonders lecker schmeckt, und sich in der Luft wie fliegende Dinosaurier verhalten?…

Club of Rome (Hg.): Wir sind dran. Was wir ändern müssen, wenn wir bleiben wollen. Eine neue Aufklärung für eine volle Welt

Cover
Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh 2017
ISBN 9783579086934, Gebunden, 400 Seiten, 24.99 EUR
Mitarbeit Ernst Ulrich von Weizsäcker und Anders Wijkman. In seinem ersten Bericht zur Lage der Menschheit ("Die Grenzen des Wachstums", 1972) prognostizierte der Club of Rome den ultimativen Kollaps…

Hans Biebelriether: Natur Natur sein lassen. Die Entstehung des ersten Nationalparks Deutschlands - der Nationalpark Bayerischer Wald

Cover
Edition Lichtland, Freyung 2017
ISBN 9783942509619, Kartoniert, 280 Seiten, 19.80 EUR
Der 1970 gegründete Nationalpark Bayerischer Wald hat dazu geführt, dass heute "wilde Natur" in inzwischen 14 deutschen Nationalparks entsteht. Die wilde Natur wird zur Wildnis, was vor 30 Jahren noch…

Annemieke Hendriks: Tomaten. Die wahre Identität unseres Frischgemüses. Eine Reportage

Cover
be.bra Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783898091398, Kartoniert, 288 Seiten, 18.00 EUR
Mehr als sieben Jahre lang verfolgte die Journalistin Annemieke Hendriks den Lebensweg der Tomate vom Samen bis zum Supermarkt. Dabei reiste sie kreuz und quer durch Europa und geriet mitten hinein in…