Geschichte Lateinamerika

79 Bücher

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | Vor

Titu Kusi Yupanki: Der Kampf gegen die Spanier. Ein Inka-König berichtet

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2003
ISBN 9783491691032, Kartoniert, 176 Seiten, 9.95 EUR
Das einzige indianische Zeugnis über den Zusammenbruch der Inka-Kultur. Herausgegeben und mit einer Einführung von Martin Lienhard. Diese als Brief abgefasste Chronik des "Sonnengottes" Titu Kusi Yupanki…

Leo Spitzer: Hotel Bolivia. Auf den Spuren der Erinnerung an eine Zuflucht vor dem Nationalsozialismus.

Cover
Picus Verlag, Wien 2003
ISBN 9783854524731, Gebunden, 332 Seiten, 21.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Ursula C. Sturm. Bolivien war eines der wenigen Länder, die nach dem "Anschluss" und der "Reichskristallnacht" noch jüdische Flüchtlinge aufnahmen. So standen mehr als zwanzigtausend…

Baldur Köster: Pyramiden und Paläste in Mittelamerika. Ein Vergleich mit Bauten der Ägypter und Griechen

Cover
Philipp von Zabern Verlag, Mainz 2003
ISBN 9783805332545, Gebunden, 192 Seiten, 41.00 EUR
Mit 224 Farbfotos und 101 SW-Zeichnungen des Autors. Pyramiden sind die gewaltigsten Bauten vor Beginn des Industriezeitalters. Sie finden sich an zwei Stellen der Welt: In Ägypten im Pyramidenfeld von…

Octavio Paz: Das fünfarmige Delta. Gedichte. Spanisch/Deutsch

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783518411612, Gebunden, 220 Seiten, 24.54 EUR
Übertragen von Fritz Vogelsang und Rudolf Wittkopf. Vorwort: Octavio Paz. Der letzte Gedichtband, den Octavio Paz veröffentlicht hat, kann als sein lyrisches Vermächtnis betrachtet werden - es sind Denkbilder…

Walther L. Bernecker / Horst Pietschmann / Rüdiger Zoller: Eine kleine Geschichte Brasiliens

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783518121504, Broschiert, 368 Seiten, 12.73 EUR
Brasilien, Brasilien - das ist Karneval und Copacabana, Sonne und Samba, Exotik und Erotik: diese Klischees vom tanzenden, träumenden und tropischen Brasilien geistern noch immer durch unsere europäischen…

Günther Wessel: Die Allendes. Mit brennender Geduld für eine bessere Welt. Familienbande

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783593367750, Gebunden, 224 Seiten, 21.50 EUR
Die Familie von Isabel Allende steht wie keine andere für das Schicksal Chiles und ganz Südamerikas. Sie durchlitt Revolutionen und Vertreibung, Exil und Untergrund, Träume und Tragödien. In seiner Familienbiografie…

Pablo de Santis: Die Fakultät. Roman

Cover
Unionsverlag, Zürich 2002
ISBN 9783293002968, Gebunden, 223 Seiten, 16.80 EUR
Aus dem Spanischen von Claudia Wuttke. Homero Brocca ist ein genialer Schriftsteller. Niemand hat ihn je gesehen, nirgends gibt es Bücher von ihm. Seine Texte existieren nur in unendlichen Varianten.…

Bartolome Bennassar: Cortez der Konquistador. Die Eroberung des Aztekenreiches

Cover
Artemis und Winkler Verlag, Düsseldorf 2002
ISBN 9783538071339, Gebunden, 359 Seiten, 29.90 EUR
Mit Abbildungen. Die erste umfassende Biografie des Mannes, der das Aztekenreich eroberte.Wir schreiben den 8. August 1519. Eine Truppe von 500 schwerbewaffneten Spaniern landet an der Küste von Mexico.…

La Malinche. Übersetzung, Interkulturalität und Geschlecht

Walter Frey Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783925867552, Kartoniert, 280 Seiten, 19.43 EUR
Herausgegeben von Barbara Dröscher und Carlos Rincon. Keine andere Frauengestalt spielt in den Darstellungen der Eroberung Mexikos eine so zentrale Rolle wie La Malinche. Lange Zeit war das Bild der Übersetzerin…

Derek Walcott: Mittsommer/Midsummer. Zweisprachige Ausgabe

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2001
ISBN 9783446201026, Kartoniert, 143 Seiten, 15.24 EUR
Aus dem karibischen Englisch übersetzt von Raoul Schrott. Mittsommer, ein Poem in vierundfünfzig Sequenzen, ist das lyrische Logbuch eines Jahres, von Sommer zu Sommer. Es ist Derek Walcotts Mitte des…

Kenneth Johnson: Die Weisheit des Jaguars. Praxis und Anwendung des Maya-Kalenders

Cover
Hugendubel Verlag, München 2001
ISBN 9783720521963, Gebunden, 294 Seiten, 20.50 EUR
Aus dem Amerikanischen von Elisabeth Liebl. Eine Einführung in die Geheimnisse des Maya-Kalenders, dessen Rhythmus der Zeit jeder Leser praktisch für seine Zwecke nutzen kann. Damit verbunden werden auch…

Sabine Hofmann: Die Konstruktion kolonialer Wirklichkeit. Eine diskursanalytische Untersuchung französischer Karibiktexte des frühen 17. Jahrhunderts

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783593367637, Broschiert, 263 Seiten, 34.77 EUR
Foucaults Diskursanalyse, seit langem Gegenstand theoretischer Debatten, wird in dieser Studie methodologisch an konkretem Textmaterial erprobt. Die Autorin zeigt, wie in Missionarsrelationen, Chroniken…

Michael Zeuske: Die Insel der Extreme. Kuba im 20. Jahrhundert

Cover
Rotpunktverlag, Zürich 2000
ISBN 9783858692085, Broschiert, 278 Seiten, 17.38 EUR
Kuba ist das letzte Land der westlichen Hemisphäre, das sich "sozialistisch" nennt. Doch heute fragt sich alle Welt, wie die Ära nach Fidel Castro aussehen wird. Vor dem Hintergrund der großen Linien…