Geschichte Chinas

85 Bücher

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | Vor

Konrad Seitz: China. Eine Weltmacht kehrt zurück

Cover
Siedler Verlag, München 2000
ISBN 9783886806461, Gebunden, 447 Seiten, 25.51 EUR
China war über den größten Teil unserer Zeitrechnung hinweg nicht nur das bei weitem bevölkerungsreichste Land und die größte Volkswirtschaft der Erde, sondern die technologisch und administrativ fortgeschrittenste…

Gerd Kaminski: Der Boxeraufstand - entlarvter Mythos

Cover
Löcker Verlag, Wien 2000
ISBN 9783854093251, Taschenbuch, 248 Seiten, 20.96 EUR
Anlässlich des 100. Jahrestages des Boxeraufstandes im Juni 2000 untersucht der Verfasser die langlebigen Mythen über westlichen Heroismus, gelbe Gefahr und Rettung der Zivilisation auf ihren Wahrheitsgehalt.…

Niels P. Petersson: Imperialismus und Modernisierung. Siam, China und die europäischen Mächte 1895-1914

Oldenbourg Verlag, München 2000
ISBN 9783486565065, Gebunden, 421 Seiten, 75.67 EUR
In Varianten des informellen Imperialismus, wie sie nach der Jahrhundertwende in bzw. gegenüber Siam und China entstanden, zeigen sich bereits Ansätze des heutigen liberalen marktwirtschaftlichen Entwicklungsdenkens.…

Hans-Georg Möller: In der Mitte des Kreises. Daoistisches Denken

Cover
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783458344599, Taschenbuch, 222 Seiten, 9.00 EUR
Was ist Daoismus? Diese uralte, vor unserer Zeitrechnung entstandene Philosophie hat uns Bilder und Gleichnisse überliefert, die über die Zeiten elementare Deutungen des Lebens hervorgebracht haben. Bis…

Astrid Freyeisen: Shanghai und die Politik des Dritten Reiches

Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg 2000
ISBN 9783826016905, broschiert, 544 Seiten, 64.42 EUR
Mit 20 Abbildungen. Zu Shanghais berüchtigtem Ruf als Metropole des Lasters, des Geldes und des Abenteuers passen die kaum bekannten Shanghaier Nationalsozialisten in bizzarer Weise. 1932 gründeten kaufmännische…

Klaus Mühlhahn: Herrschaft und Widerstand in der 'Musterkolonie' Kiautschou. Interaktionen zwischen China und Deutschland, 1897-1914

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2000
ISBN 9783486564655, Gebunden, 474 Seiten, 75.67 EUR
Die 1897 vom Deutschen Reich in einem Handstreich besetzte Kolonie Kiautschou in China entwickelte sich zu einem Ort des Kontaktes, des Zusammenstoßes und des erzwungenen Zusammenlebens zwischen sozialen…

Erich Weede: Asien und der Westen. Politische und kulturelle Determinanten der wirtschaftlichen Entwicklung

Cover
Nomos Verlag, Baden-Baden 2000
ISBN 9783789065170, Broschiert, 450 Seiten, 55.22 EUR
Warum haben sich verschiedene Zivilisationen wirtschaftlich so unterschiedlich entwickelt? Weshalb gelang im Westen die Überwindung der Massenarmut, nicht aber in anderen Kulturkreisen, z.B. in den asiatischen…

Roman Malek (Hg.): Macau. Herkunft ist Zukunft

Steyler Verlag, Nettetal 2000
ISBN 9783805004411, Broschiert, 666 Seiten, 35.79 EUR
Eine Veröffentlichung des China Zentrums und des Instituts Monumenta Serica, St. Augustin. Herausgegeben und mit einem Vorwort von Roman Malek. Mit Beiträgen von Huang Quchen, Manuel C. de Matos, Manuel…

Thomas Jansen: Höfische Öffentlichkeit im frühmittelalterlichen China. Debatten im Salon des Prinzen Xiao Ziliang

Cover
Rombach Verlag, Freiburg 2000
ISBN 9783793092476, Broschiert, 322 Seiten, 50.11 EUR
Die Zeit des frühen chinesischen Mittelalters (ca. 200-600 n.Chr.) gehört zu den am wenigsten erforschten Perioden der chinesischen Geschichte. Die verwirrende Fülle zumeist kurzlebiger Dynastien sowie…

Dieter Kuhn: Der Zweite Weltkrieg in China

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783428097319, gebunden, 385 Seiten, 50.11 EUR

Michael Opitz: Der Weg des Himmels. Zum Geist und zur Gestalt des politischen Denkens im alten China

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 1999
ISBN 9783770533800, Broschiert, 313 Seiten, 34.77 EUR
Im historischen Rückblick dürfte die Lösung der nicht-westlichen Zivilisationen von den Ordnungsparadigmen der westlichen Moderne und die Rückbesinnung auf die eigenen kulturellen Traditionen zu den bedeutsamsten…

Serge Gruzinski: Drache und Federschlange. Europas Griff nach Amerika und China 1519/20

Cover
Campus Verlag, Hamburg 2014
ISBN 9783593500805, Gebunden, 347 Seiten, 34.90 EUR
Aus dem Französischen von Enrico Heinemann und Reinhard Tiffert. 16. August 1519: Hernán Cortés, begleitet von wenigen Hundert Soldaten, beginnt seinen Marsch nach Tenochtitlan, der Hauptstadt der Azteken.…

Erhard Hürsch: China 1963-1998. Der gewundene Weg von der Dritten zur Zweiten Welt

Cover
F. A. Herbig Verlagsbuchhandlung, München 1999
ISBN 9783776621020, Gebunden, 248 Seiten, 34.77 EUR
Texte von Erhard Hürsch, Jean-Pierre Voiret u. a..

Pankaj Mishra: Aus den Ruinen des Empires. Die Revolte gegen den Westen und der Wiederaufstieg Asiens

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2013
ISBN 9783100488381, Gebunden, 448 Seiten, 26.99 EUR
Nachdem die letzten Erben des Mogul-Reiches getötet und der Sommerpalast in Peking zerstört war, schien die asiatische Welt vom Westen besiegt. Erstmals erzählt der Essayist und Schriftsteller Pankaj…