Bücher zum Thema

Deutsches Kino

Die Geschichte des deutschen Kinos in aktuellen Büchern - mit Verweis auf Pressereaktionen. 

5 Bücher - Stichwort: Nationalsozialismus

Nina Gladitz: Leni Riefenstahl. Karriere einer Täterin

Cover
Orell Füssli Verlag, Zürich 2020
ISBN 9783280057308, Gebunden, 432 Seiten, 25.00 EUR
Leni Riefenstahl ist zweifelslos eine Legende, deren zwiespältiger Ruhm bis heute anhält. Der irische Filmexperte Liam O`Leary charakterisierte Leni Riefenstahl einmal mit einem Satz, der bald zum Lieblingszitat…

Michaela Lindinger: Hedy Lamarr. Filmgöttin - Antifaschistin - Erfinderin

Cover
Molden Verlag, Wien 2019
ISBN 9783222150395, Gebunden, 256 Seiten, 28.00 EUR
Hedy Lamarr (1914-2000): Ein Teenager aus Döbling wurde in den 1930er-Jahren durch "skandalöse" Nacktszenen und die erste Darstellung eines weiblichen Orgasmus in der Filmgeschichte zum Arthouse-Filmstar.…

Charles Lewinsky: Gerron. Roman

Cover
Nagel und Kimche Verlag, München 2011
ISBN 9783312004782, Gebunden, 539 Seiten, 24.90 EUR
Kurt Gerron war einmal ein Star und ist jetzt nur noch ein Häftling unter Tausenden. Der Nationalsozialismus hat den bekannten Schauspieler von den Berliner Filmateliers ins Ghetto von Theresienstadt…

Astrid Pohl: TränenReiche BürgerTräume. Wunsch und Wirklichkeit in deutschsprachigen Filmmelodramen 1933-1945

Cover
Edition Text und Kritik, München 2010
ISBN 9783869160061, Gebunden, 431 Seiten, 38.00 EUR
Das Filmmelodram gilt seit rund 100 Jahren als populäre Form des bürgerlichen Erzählkinos. Besonders im Nationalsozialismus zeigte sich außerdem seine Funktionalisierbarkeit für ideologische Kontexte…

Birgit Pargner: Marianne Hoppe. Erst Schönheit, dann Klugheit und dann das helle saubere Herz

Cover
Henschel Verlag, Leipzig 2009
ISBN 9783894876463, Kartoniert, 240 Seiten, 26.90 EUR
Marianne Hoppe, die "preußische Duse", wäre am 26. April 2009 100 Jahre alt geworden. Während ihrer Jahre am Staatstheater in Berlin zur Zeit der Nazi-Diktatur brillierte sie neben ihrer Karriere als…