Bücher zum Thema

Deutsche Literaturgeschichte, 20. Jahrhundert, Neuerscheinungen seit 2014

Neue Bücher zur literarischen Moderne in Deutschland, mit Verweis aufs Pressecho. Eine Liste nur mit Biografien deutscher Autoren des 20. Jahrhunderts finden Sie hier.

294 Bücher - Seite 1 von 21

Christoph Emanuel Dejung: Emil Oprecht. Verleger der Exilautoren

Cover
Rüffer und Rub Sachbuchverlag, Zürich 2020
ISBN 9783906304373, Gebunden, 320 Seiten, 33.50 EUR
Im Dienste der Menschenwürde fühlten sich der Verleger und Buchhändler Emil Oprecht (1895-1952) und seine Frau Emmie dazu berufen, gegen Gewaltherrschaft zu kämpfen. Das Verlagshaus und die Wohnung der…

Josef Haslinger: Mein Fall

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2020
ISBN 9783100300584, Gebunden, 144 Seiten, 20.00 EUR
Als Zehnjähriger wurde Josef Haslinger Schüler des Sängerknabenkonvikts Stift Zwettl. Er war religiös, sogar davon überzeugt, Priester werden zu wollen, er liebte die Kirche. Seine Liebe wurde von den…

Stefan George / Ernst Morwitz: Stefan George, Ernst Morwitz: Briefwechsel (1905-1933)

Cover
Walter de Gruyter Verlag, München 2019
ISBN 9783110614961, Gebunden, 628 Seiten, 99.95 EUR
Herausgegeben von Ute Oelmann und Carola Groppe. Der Briefwechsel zwischen Stefan George und Ernst Morwitz erschließt neue Facetten des Dichters und seines Kreises. Sichtbar wird eine ebenbürtige Freundschafts-…

Annette Kolb: "Ich hätte dir noch so viel zu erzählen". Briefe an Schriftstellerinnen und Schriftsteller

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783103974225, 320 Seiten, 24.00 EUR
Annette Kolb ist bekannt als Romanautorin, als Kämpferin für die deutsch-französische Verständigung und als Verfasserin von Musikerbiografien. Sie war aber auch eine versierte Briefschreiberin, die mit…

Sylvia Asmus (Hg.): Exil. Erfahrung und Zeugnis. Deutsches Exilarchiv 1933-1945 der Deutschen Nationalbibliothek

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2019
ISBN 9783835334830, 328 Seiten, 24.90 EUR
Katalog zur Dauerausstellung des Deutschen Exilarchivs 1933-1945 der Deutschen Nationalbibliothek. Mit einem Essay von Doron Rabinovici. Was bedeutet es, ins Exil gehen zu müssen? Zwischen 1933 und 1945…

Hermann Borchardt / George Grosz: "Lass uns das Kriegsbeil begraben!". Der Briefwechsel

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2019
ISBN 9783835334908, Gebunden, 560 Seiten, 34.90 EUR
Die Freundschaft zwischen Hermann Borchardt und George Grosz begann Mitte der 1920er Jahre in Berlin. Grosz gehörte zu den bekanntesten Satirikern der Weimarer Republik, während Borchardt sich eher am…

Marjorie Perloff: Ironie am Abgrund. Die Moderne im Schatten des Habsburgerreichs: Karl Kraus, Joseph Roth, Robert Musil, Elias Canetti,...

Cover
Edition Konturen, Hamburg / Wien 2019
ISBN 9783902968395, 270 Seiten, 29.80 EUR
Vor hundert Jahren begann eine Zeit, in der es keine Gewissheiten mehr gab. In ihrem großen Essay zur europäischen Moderne erforscht Marjorie Perloff die ästhetische Welt, die aus den Trümmern Wiens und…

Walter Benjamin: Ursprung des deutschen Trauerspiels. Faksimilenachdruck der Erstausgabe von 1928

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2019
ISBN 9783835335042, Gebunden, 306 Seiten, 30.00 EUR
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Roland Reuß. Walter Benjamins Buch "Ursprung des deutschen Trauerspiels" zum ersten Mal als Faksimile. Walter Benjamins als Habilitationsschrift geplante Studie…

Günter Grass: Gespräche 1958-2015

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2019
ISBN 9783958295858, Gebunden, 896 Seiten, 38.00 EUR
"Tanzen Sie noch? Leiden Sie unter dem Alter? Was war das größte Unglück in Ihrem Leben? Wären Sie lieber eine Frau?" - Es ist bemerkenswert, mit welcher Ausdauer Günter Grass über sechs Jahrzehnte auf…

Michi Strausfeld: Gelbe Schmetterlinge und die Herren Diktatoren. Lateinamerika erzählt seine Geschichte

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783103974744, Gebunden, 576 Seiten, 26.00 EUR
Ein neuer, erhellender Blick auf die Geschichte Lateinamerikas - erklärt und erzählt von den Autoren des Kontinents. Geschrieben von Michi Strausfeld, die für den Boom der lateinamerikanischen Literatur…

Walter Boehlich: Kein Grund zur Selbstreinigung. Die Titanic-Kolumnen

Cover
Verbrecher Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783957323835, Kartoniert, 300 Seiten, 20.00 EUR
Walter Boehlich arbeitete als einer der strengsten Literaturkritiker seiner Generation u .a. für Die Zeit und die Süddeutsche Zeitung, Deutsche Volkszeitung und Konkret, kannte den Kulturbetrieb wie nur…

Karl-Heinz Göttert: Die Sprachreiniger. Der Kampf gegen Fremdwörter und der deutsche Nationalismus

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783549100097, Gebunden, 368 Seiten, 24.00 EUR
"Schmach über jeden Deutschen, der seine heilige Muttersprache schändet!" So wetterte Otto Sarrazin 1914 gegen alle, die es wagten, aus Fremdsprachen übernommene Lehnwörter zu verwenden. Er war der Vorsitzende…

Hans Hütt: Die 50er. Ein Jahrzehnt in Wörtern

Cover
Bibliographisches Institut, Berlin 2019
ISBN 9783411742424, Broschiert, 128 Seiten, 12.00 EUR
Kugelschreiber, Gummibaum, Bleistiftrock, Fritz-Walter-Wetter und Wiederbewaffnung - Wörter, die Erinnerungen wecken und den später Geborenen ein faszinierendes Jahrzehnt begreifbar machen. In zehn Kapiteln…

Christa Wolf: Umbrüche und Wendezeiten

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518469620, Taschenbuch, 141 Seiten, 12.00 EUR
Herausgegeben von Thomas Grimm unter Mitarbeit von Gerhard Wolf. "Wir staunen, was wir offenbar schon lange gedacht haben und was wir uns jetzt laut zurufen: Demokratie jetzt oder nie!" Als Christa Wolf…