Biografien Frankreich

Biografische Bücher über französische Persönlichkeiten aus allen Bereichen. Franzöische Autobiografien finden Sie hier.

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | Vor

Laure Adler: Marguerite Duras. Eine Biografie

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783518411759, Gebunden, 715 Seiten, 39.88 EUR
Aus dem Französischen von Petra Willim. Mit journalistischer Professionalität hat sich Laure Adler der Herausforderung gestellt, Fiktion und Wirklichkeit im Leben der französischen Bestsellerautorin…

Philippe Sollers: Der Kavalier im Louvre. Vivant Denon (1747-1825)

Cover
Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg 2000
ISBN 9783884231685, Gebunden, 330 Seiten, 25.46 EUR
Aus dem Französischen von Hans Thill. Wer den Louvre besuchen will, wird heute durch die eindrucksvolle Glaspyramide des Küntlers Ieoh Ming Pei geführt. Sie ist der Hinweis auf die Ursprünge des wohl…

Brigitte Rauschenbach: Der Traum und sein Schatten. Frühfeministin und Herausgeberin von Montaignes Essais: Marie de Gournay und ihre Zeit

Cover
Ulrike Helmer Verlag, Königsstein 2000
ISBN 9783897410480, Broschiert, 247 Seiten, 24.54 EUR
Marie de Gournay (1565?1645) war autodidaktisch gebildet, eine vorurteilslose Denkerin, eigensinnig und leidenschaftlich, mit sozialem Spürsinn begabt und ausdauernd streitbar. Die Verfasserin von "Die…

Roland Spiller: Tahar Ben Jelloun. Schreiben zwischen den Kulturen

Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2000
ISBN 9783534136094, Gebunden, 406 Seiten, 44.99 EUR
Mit 11 Abbildungen. Tahar Ben Jelloun steht für das Abenteuer des Lebens und Schreibens zwischen zwei Kulturen. Er verbindet marokkinische, orientalische und postmoderne Erzählweisen und verleiht so der…

Johannes Willms: Napoleon. Verbannung und Verklärung

Cover
Droemer Knaur Verlag, München 2000
ISBN 9783426272107, Gebunden, 345 Seiten, 25.51 EUR
Militärisch wurde Napoleon geschlagen, doch ideologisch schlug er Europa in seinen Bann. In der Stunde seiner endgültigen Erniedrigung begann Napoleons größter Triumph: Verbannt auf das felsige, ungastliche…

Astrid Reuter: Das wilde Heilige. Roger Baside (1898-1974) und die Religionswissenschaft seiner Zeit

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783593366036, Broschiert, 410 Seiten, 39.88 EUR
Roger Bastide war ein Grenzgänger zwischen Kontinenten und Kulturen. 1938 ging er als Nachfolger von Claude Levi-Strauss an die Universität Sao Paulo. In Brasilien wurde er als mystischer Sohn des Gottes…

Corinna Franz: Fernand de Brinon und die deutsch-französischen Beziehungen 1918-1945

Bouvier Verlag, Bonn 2000
ISBN 9783416029070, Gebunden, 413 Seiten, 50.11 EUR
Erfolgreicher Journalist, Protagonist einer Verständigung mit Deutschland, geheimer Emissär in Diensten der Politik, Vizepräsident des Comité France-Allemagne, Inbegriff der "Fünften Kolonne", Kollaborateur,…

Susanne Nadolny: Claire Goll. Ich lebe nicht, ich liebe. Eine biografische und literarische Collage

Cover
Edition Ebersbach, Berlin 2002
ISBN 9783934703476, Gebunden, 160 Seiten, 35.00 EUR
Mit Texten, Bildern, Fotografien von Claire Goll, Yvan Goll, Rainer M. Rilke und anderen. Die für das vergangene Jahrhundert keineswegs untypische Odyssee der Dichterin Claire Goll ließ sie in München,…

Aude Yung-de Prevaux: Jacques und Lotka. Eine Liebe in den Zeiten der Resistance

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2001
ISBN 9783462029789, Gebunden, 224 Seiten, 20.40 EUR
Aus dem Französischen von Giuliana Broggi Beckmann. Aude Yung-de Prevaux erfuhr als 23-Jährige, wer ihre Eltern wirklich waren. In fünfjähriger Arbeit hat sie das Leben der Résistance-Helden rekonstruiert…

Uwe Schultz: Descartes. Biografie

Cover
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2001
ISBN 9783434505068, Gebunden, 378 Seiten, 27.61 EUR
Er war ein Revolutionär und wollte es nicht sein. Er war Soldat und hat im Krieg die Traum-Vision einer neuen Wissenschaft gehabt. Wie Galilei zerschlug er das alte Denken und setzte die Sonne ins Zentrum…

Stefan Grüner: Paul Reynaud (1878-1966). Biografische Studien zum Liberalismus in Frankreich. Diss.

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2001
ISBN 9783486565232, Gebunden, 436 Seiten, 65.45 EUR
Kaum ein Staatsmann Frankreichs hat bereits zu Lebzeiten so kontroverse Einschätzungen hervorgerufen oder ein vergleichbares Maß an Anfeindungen selbst aus dem eigenen Lager auf sich gezogen wie Paul…

Dieter Sturma: Jean-Jacques Rousseau

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2001
ISBN 9783406419492, Taschenbuch, 206 Seiten, 12.50 EUR
Jean-Jacques Rousseau (1712-1778) hat eine Vielzahl von Spuren in der modernen Kultur hinterlassen. In klassischen Werken der Philosophie, Pädagogik und Literatur deckt er Möglichkeiten und Irrwege des…

Manfred Flügge: Figaros Schicksal. Das Leben des Pierre- Augustin Caron de Beaumarchais

Cover
dtv, München 2001
ISBN 9783423242356, Taschenbuch, 260 Seiten, 14.32 EUR
Längst hat er seinen Schöpfer an Bekanntheit überflügelt: Figaro, der gewitzte Strippenzieher aus den Opern von Mozart und Rossini. Manfred Flügge erzählt in der vorliegenden Biografie das abenteuerliche…
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | Vor