Stöbern nach Themen

Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.

Bücherschau der Woche

Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.

Literaturbeilagen

All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.

Themengebiet

Paris-Romane

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | Vor

Frederic Ciriez: Auf den Straßen von Paris. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Frederic Ciriez. Auf den Straßen von Paris - Roman. Edition Tiamat, 2015.
Edition Tiamat, Berlin 2015, ISBN 9783893201921, Broschiert, 288 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Französischen von Hansgeorg Hermann. Tagsüber ist er Müllmann, nachts "Sapeur" - ein Mann aus dem Kongo in Dandy-Klamotten. Von morgens bis zum Sonnenuntergang lenkt er seine… mehr lesen

Daniel Anselme: Adieu Paris. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Daniel Anselme. Adieu Paris - Roman. Arche Verlag, 2015.
Arche Verlag, Zürich 2015, ISBN 9783716027196, Gebunden, 208 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Französischen von Julia Schoch. Paris, Anfang der 50er Jahre - im Strom der Passanten auf der Rue de Rivoli küsst sich ein junges Paar. Diese Szene… mehr lesen

Leo Malet: Das Leben ist zum Kotzen. Kriminalroman

Bestellen bei buecher.deCover: Leo Malet. Das Leben ist zum Kotzen - Kriminalroman. Edition Nautilus, 2015.
Edition Nautilus, Hamburg 2015, ISBN 9783894018238, Kartoniert, 160 Seiten, 14,90 EUR
Aus dem Französischen von Sarah Baumfelder und Thomas Mittelstädt. Mit einem Vorwort von Tobias Gohlis. Der Noir-Klassiker von Léo Malet in überarbeiteter Neuausgabe! Ein illusionsloser Außenseiter, der zum… mehr lesen

Leila S. Chudori: Pulang (Heimkehr nach Jakarta). Roman.

Bestellen bei buecher.deCover: Leila S. Chudori. Pulang (Heimkehr nach Jakarta) - Roman.. Weidle Verlag, 2015.
Weidle Verlag, Bonn 2015, ISBN 9783938803752, Gebunden, 432 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Indonesischen von Sabine Müller. Leila S. Chudori war gerade drei Jahre alt, als die Massenmorde an angeblichen Sympathisanten der Kommunistischen Partei Indonesiens im September 1965 begannen.… mehr lesen

Gila Lustiger: Die Schuld der anderen. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Gila Lustiger. Die Schuld der anderen - Roman. Berlin Verlag, 2015.
Berlin Verlag, Berlin 2015, ISBN 9783827012272, Gebunden, 496 Seiten, 22,99 EUR
Zehn Zeilen - mehr hat Marc Rappaport einem 27 Jahre zurückliegenden Prostituiertenmord, der jetzt durch DNA-Abgleich gelöst sein soll, nicht zu widmen gedacht. Und doch will er mehr… mehr lesen

Jean Prevost: Das Salz in der Wunde. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Jean Prevost. Das Salz in der Wunde - Roman. Manesse Verlag, 2015.
Manesse Verlag, München 2015, ISBN 9783717523383, Gebunden, 288 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Französischen von Patricia Klobusiczky. Dieudonné Crouzon fällt aus allen Wolken. Eben noch saß er bei seinem Freund Dousset auf dem Canapé und knabberte Kekse. Dann bezichtigt… mehr lesen

Patrick Modiano: Damit du dich im Viertel nicht verirrst. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Patrick Modiano. Damit du dich im Viertel nicht verirrst - Roman. Carl Hanser Verlag, 2015.
Carl Hanser Verlag, München 2015, ISBN 9783446249080, Gebunden, 160 Seiten, 18,90 EUR
Aus dem Französischen von Elisabeth Edl. Jean Daragane lebt zurückgezogen in seiner Pariser Wohnung, als ein Fremder ihn wegen seines verlorenen Adressbuchs kontaktiert. Vergessene Namen und lang vergangene… mehr lesen

Andrea Hirata: Der Träumer. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Andrea Hirata. Der Träumer - Roman. Hanser Berlin, 2015.
Hanser Berlin, Berlin 2015, ISBN 9783446247918, Gebunden, 224 Seiten, 18,90 EUR
Aus dem Indonesischen von Peter Sternagel. Ikal ist zwölf - alt genug, um arbeiten zu gehen und seine Familie zu unterstützen, die zu den ärmsten auf der Insel… mehr lesen

Jeremie Guez: Paris, die Nacht. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Jeremie Guez. Paris, die Nacht - Roman. Polar Verlag, 2015.
Polar Verlag, Hamburg 2015, ISBN 9783945133149, Kartoniert, 150 Seiten, 12,90 EUR
Aus dem Französischen von Cornelia Wend. Mit einem Nachwort von Thekla Dannenberg. Abraham und Goran sind Gelegenheitsdealer. Auf der Suche nach Stoff für den eigenen Bedarf streunen sie… mehr lesen

Saphia Azzeddine: Mein Vater ist Putzfrau. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Saphia Azzeddine. Mein Vater ist Putzfrau - Roman. Klaus Wagenbach Verlag, 2015.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2015, ISBN 9783803132703, Taschenbuch, 128 Seiten, 14,90 EUR
Aus dem Französischen von Birgit Leib. Eigentlich gibt es nichts zu lachen in der Pariser Banlieue. Paul, genannt Polo, ist ziemlich klein, hässlich, weiß und arm. Seine Mutter… mehr lesen

Eugene Dabit: Hotel du Nord. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Eugene Dabit. Hotel du Nord - Roman. Schöffling und Co. Verlag, 2015.
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2015, ISBN 9783895611667, Gebunden, 224 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Französischen von Julia Schoch. Das Hôtel du Nord, ein sogenanntes Wohnhotel, liegt jenseits der großen Boulevards am Quai de Jemmapes im 10. Arrondissement von Paris. Emile… mehr lesen

Milan Kundera: Das Fest der Bedeutungslosigkeit. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Milan Kundera. Das Fest der Bedeutungslosigkeit - Roman. Carl Hanser Verlag, 2015.
Carl Hanser Verlag, München 2015, ISBN 9783446247635, Gebunden, 144 Seiten, 16,90 EUR
Aus dem Französischen von Uli Aumüller. Vier Männer streifen durch Paris, besuchen ein elegantes Fest, beobachten die erotischen Strategien ihrer Mitmenschen. Alain entwickelt komplizierte Theorien über die Lust… mehr lesen

Henry James: Die Gesandten. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Henry James. Die Gesandten - Roman. Carl Hanser Verlag, 2015.
Carl Hanser Verlag, München 2015, ISBN 9783446249172, Gebunden, 704 Seiten, 39,90 EUR
Aus dem Englischen von Michael Walter. "Die Gesandten" ist ein Klassiker der amerikanischen Literatur, ein Entwicklungsroman zwischen alter und neuer Welt: Chad Newsome soll nach Hause kommen. Doch… mehr lesen

Francoise Sagan: Ein bisschen Sonne im kalten Wasser. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Francoise Sagan. Ein bisschen Sonne im kalten Wasser - Roman. Edition Ebersbach, 2014.
Edition Ebersbach, Berlin 2014, ISBN 9783869150925, Gebunden, 272 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Französischen von Sophia Sonntag. Gilles, 35 Jahre alt, Redakteur bei einer linksliberalen Pariser Tageszeitung, erfolgreich und gutaussehend, der in Paris ein ausschweifendes Junggesellenleben führt, leidet an… mehr lesen
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | Vor

Archiv: Bücherschauen

Wenn es keinen Sinn im Leben gibt

11.02.2016: Die FAZ liest mit Begeisterung die von Ralph Dutli übertragenen Heidelberger Gedichte Ossip Mandelstams. Die NZZ beugt sich über Kornel Ringlis Monografie des skulpturalen TWA-Terminals von  Eero Saarinen. Die Zeit, die schon vor 20 Jahren Bell Hooks gelesen hat, findet nicht viel Neues in Ta-Nehisi Coates' Essay "Zwischen mir und der Welt". Mehr lesen

Archiv: Vorgeblättert

Kamel Daoud: Der Fall Meursault - eine Gegendarstellung

04.02.2016: Nacht für Nacht sitzt ein alter Mann in einer Bar in Oran und erzählt. Seine Geschichte und die seines Bruders Moussa, jenes Arabers, der 1942 von einem gewissen Meursault erschossen wurde. Daoud schreibt den berühmten Roman "Der Fremde" weiter - zugleich eine Reflexion auf das Verhältnis der ehemaligen Kolonie zu Frankreich und einer der meist beachteten Romane in Frankreich in den letzten Jahren. Mehr lesen

Hector Abad: Großmutter Deutschland

17.09.2015: Liebes Deutschland, "du bist beispielhaft gut, warst aber auch beispielhaft schrecklich. Wir werden dich weiterhin voll Bewunderung und Neugier beobachten. Sollten deine schlimmsten Teufel wieder zum Vorschein kommen, werden wir es dir sagen." Der Nicolai Verlag bringt einen Band mit hundert Briefen an Deutschland. Wir blättern den Brief von Hector Abad vor. Mehr lesen

Harro Zimmermann: Friedrich Sieburg - Ästhet und Provokateur

27.08.2015: Kaum ein Publizist verkörpert die Kontinuität des Journalismus von der Weimarer Republik über die Nazizeit bis in die frühe Bundesrepublik schlagender als Friedrich Sieburg, der mit seinem Buch "Gott in Frankreich?" das deutsche Frankreichbild prägte. Harro Zimmermann legt bei Wallstein eine Biografie Sieburgs vor, aus der wir das Kapitel "Im Zentrum des feuilletonistischen Zeitalters" vorabdrucken. Mehr lesen

Valerie Fritsch: Winters Garten

04.03.2015: Nach Jahren in der Stadt zieht der Vogelzüchter Anton Winter mit seiner Familie in die Gartenkolonie, in der er aufwuchs: Eine heilige Kinderzeit, in einem großen, todesvernarrten Haus, in dem Anton Winter so sehr zu Hause war und nichts anderes lernte, als ein großer Mensch zu werden und am Ende so klein zu sein wie alle anderen und keine Angst davor zu haben. Lesen Sie hier einen Auszug aus Valerie Fritschs Roman "Winters Garten". Mehr lesen