Stöbern nach Themen

Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.

Bücherschau der Woche

Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.

Literaturbeilagen

All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.

Themengebiet

Paris-Romane

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | Vor

Eugene Dabit: Hotel du Nord. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Eugene Dabit. Hotel du Nord - Roman. Schöffling und Co. Verlag, 2015.
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2015, ISBN 9783895611667, Gebunden, 224 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Französischen von Julia Schoch. Das Hôtel du Nord, ein sogenanntes Wohnhotel, liegt jenseits der großen Boulevards am Quai de Jemmapes im 10. Arrondissement von Paris. Emile… mehr lesen

Saphia Azzeddine: Mein Vater ist Putzfrau. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Saphia Azzeddine. Mein Vater ist Putzfrau - Roman. Klaus Wagenbach Verlag, 2015.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2015, ISBN 9783803132703, Taschenbuch, 128 Seiten, 14,90 EUR
Aus dem Französischen von Birgit Leib. Eigentlich gibt es nichts zu lachen in der Pariser Banlieue. Paul, genannt Polo, ist ziemlich klein, hässlich, weiß und arm. Seine Mutter… mehr lesen

Milan Kundera: Das Fest der Bedeutungslosigkeit. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Milan Kundera. Das Fest der Bedeutungslosigkeit - Roman. Carl Hanser Verlag, 2015.
Carl Hanser Verlag, München 2015, ISBN 9783446247635, Gebunden, 144 Seiten, 16,90 EUR
Aus dem Französischen von Uli Aumüller. Vier Männer streifen durch Paris, besuchen ein elegantes Fest, beobachten die erotischen Strategien ihrer Mitmenschen. Alain entwickelt komplizierte Theorien über die Lust… mehr lesen

Gila Lustiger: Die Schuld der anderen. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Gila Lustiger. Die Schuld der anderen - Roman. Berlin Verlag, 2015.
Berlin Verlag, Berlin 2015, ISBN 9783827012272, Gebunden, 496 Seiten, 22,99 EUR
Zehn Zeilen - mehr hat Marc Rappaport einem 27 Jahre zurückliegenden Prostituiertenmord, der jetzt durch DNA-Abgleich gelöst sein soll, nicht zu widmen gedacht. Und doch will er mehr… mehr lesen

Francoise Sagan: Ein bisschen Sonne im kalten Wasser. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Francoise Sagan. Ein bisschen Sonne im kalten Wasser - Roman. Edition Ebersbach, 2014.
Edition Ebersbach, Berlin 2014, ISBN 9783869150925, Gebunden, 272 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Französischen von Sophia Sonntag. Gilles, 35 Jahre alt, Redakteur bei einer linksliberalen Pariser Tageszeitung, erfolgreich und gutaussehend, der in Paris ein ausschweifendes Junggesellenleben führt, leidet an… mehr lesen

Honore de Balzac: Verlorene Illusionen. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Honore de Balzac. Verlorene Illusionen - Roman. Carl Hanser Verlag, 2014.
Carl Hanser Verlag, München 2014, ISBN 9783446246140, Gebunden, 959 Seiten, 39,90 EUR
Aus dem Französischen von Melanie Walz. Lucien ist jung, talentiert und aus der Provinz. In der Großstadt Paris tappt der Schöngeist in so manche Falle, und die Protektion… mehr lesen

Patrick Modiano: Gräser der Nacht. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Patrick Modiano. Gräser der Nacht - Roman. Carl Hanser Verlag, 2014.
Carl Hanser Verlag, München 2014, ISBN 9783446247215, Gebunden, 176 Seiten, 18,90 EUR
Aus dem Französischen von Elisabeth Edl. Aus der Distanz eines halben Jahrhunderts erinnert sich Jean, wie er sich in die geheimnisvolle Dannie verliebte. Als er sie in den… mehr lesen

Amin Maalouf: Die Verunsicherten. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Amin Maalouf. Die Verunsicherten - Roman. Arche Verlag, 2014.
Arche Verlag, Zürich 2014, ISBN 9783716027028, Gebunden, 544 Seiten, 26,95 EUR
Aus dem Französischen von Lis Künzli. In seinem bisher persönlichsten Buch überlässt Amin Maalouf einem Mann das Wort, der sich verraten fühlt von seinem Land, seinen Freunden, seinen… mehr lesen

Karine Tuil: Die Gierigen. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Karine Tuil. Die Gierigen - Roman. Aufbau Verlag, 2014.
Aufbau Verlag, Berlin 2014, ISBN 9783351033781, Gebunden, 479 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Französischen von Maja Ueberle-Pfaff. Nina, Samuel und Samir - mit zwanzig Jahren sind die drei Freunde unzertrennlich, sie teilen dieselben Werte, erträumen sich eine Zukunft, in… mehr lesen

Cynthia Ozick: Miss Nightingale in Paris. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Cynthia Ozick. Miss Nightingale in Paris - Roman. Graf Verlag, 2014.
Graf Verlag, München 2014, ISBN 9783862200399, Gebunden, 368 Seiten, 22,90 EUR
Paris, Sommer 1952. Bea Nightingale, frisch geschiedene Lehrerin aus New York, fährt im Auftrag ihres Bruders hierher, um ihren Neffen Julian zurückzuholen. Der jobbt im Café und träumt… mehr lesen

Yannick Haenel: Die bleichen Füchse. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Yannick Haenel. Die bleichen Füchse - Roman. Rowohlt Verlag, 2014.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2014, ISBN 9783498030261, Gebunden, 192 Seiten, 18,95 EUR
Aus dem Französischen von Claudia Steinitz. Jean Deichel ist dreiundvierzig Jahre alt, als er in ein Auto zieht. Im Handschuhfach liegt "Warten auf Godot", darin blättert er gelegentlich,… mehr lesen

Ivan Sandor: Husar in der Hölle. 1914

Bestellen bei buecher.deCover: Ivan Sandor. Husar in der Hölle - 1914. Nischenverlag, 2014.
Nischenverlag, Wien 2014, ISBN 9783950334562, Gebunden, 211 Seiten, 19,80 EUR
Aus dem Ungarischen von György Buda. Der ungarische Schriftsteller Iván Sándor hat einen Roman über die Höllenfahrt eines als Husar kämpfenden jungen Ungarn an allen Fronten des Ersten… mehr lesen

Jean-Michel Guenassia: Eine Liebe in Prag. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Jean-Michel Guenassia. Eine Liebe in Prag - Roman. Insel Verlag, 2014.
Insel Verlag, Berlin 2014, ISBN 9783458175858, Gebunden, 511 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Französischen von Eva Moldenhauer. Josef Kaplan, 1910 in Prag geboren, studiert, wie alle seine jüdischen Vorfahren, an der dortigen Universität Medizin, begeistert als Tangotänzer die Damen,… mehr lesen

Romain Puertolas: Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Ikea-Schrank feststeckte. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Romain Puertolas. Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Ikea-Schrank feststeckte - Roman. S. Fischer Verlag, 2014.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2014, ISBN 9783100003959, Gebunden, 304 Seiten, 16,99 EUR
Aus dem Französischen von Hinrich Schmidt-Henkel. Ayarajmushee Dikku Pradash, charmanter Hochstapler in Turban und Seide sowie Träger eines Schnurrbarts beträchtlicher Größe, fliegt eines Tages aus Indien nach Paris.… mehr lesen
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | Vor

Archiv: Bücherschauen

Expressionistische Regenbogenqualitäten

20.05.2015: Intellektuellen Phantomschmerz bereiten die posthum veröffentlichten Bände "Technologischer Totalitarismus" und "Ungeheuerliche Neuigkeiten" von Frank Schirrmacher der SZ. Die taz ist verzückt von Tommi Musturis Comic "Das Handbuch der Hoffnung". In "Die Herrscher der Welt" gewährt Bernhard Kegel einen Blick in die Zukunft der Biologie, staunt die faszinierte FAZ. Außerdem preist sie "42,195" von Matthias Politycki als Meilenstein der Marathonliteratur. Mehr lesen

Archiv: Vorgeblättert

Valerie Fritsch: Winters Garten

04.03.2015: Nach Jahren in der Stadt zieht der Vogelzüchter Anton Winter mit seiner Familie in die Gartenkolonie, in der er aufwuchs: Eine heilige Kinderzeit, in einem großen, todesvernarrten Haus, in dem Anton Winter so sehr zu Hause war und nichts anderes lernte, als ein großer Mensch zu werden und am Ende so klein zu sein wie alle anderen und keine Angst davor zu haben. Lesen Sie hier einen Auszug aus Valerie Fritschs Roman "Winters Garten". Mehr lesen

Götz Aly: Volk ohne Mitte

13.02.2015: Götz Aly porträtiert in einem Essay aus seinem neuen Buch "Volk ohne Mitte", den wir hier gekürzt vorblättern, den Ökonomen Wilhelm Röpke, der in seinen Schriften einen ungeheuren prognostischen Scharfsinn bewies. Leseprobe. Mehr lesen

Marcel Ophüls: Meines Vaters Sohn

28.01.2015: Der Filmemacher Marcel Ophüls hat wie kein anderer den Mythos des französischen Widerstands gegen die deutschen Besatzer angekratzt. Lesen Sie hier einen Auszug aus seinen Erinnerungen über die Dreharbeiten zu Ophüls Dokumentarfilm "Le Chagrin et la pitié" (1969), der die französische Kollaboration mit den Nazis zum Thema hatte, über die französischen Reaktionen auf den Film und über die Dreharbeiten zu dem Dokumentarfilm "Veillées d'armes" (1994), der Kriegsberichterstatter in Jugoslawien begleitete. Mehr lesen

Julie Mazzieri: Grabrede auf einen Idioten

26.01.2015: Der Idiot stört. Der Idiot wird beseitigt. Einfach so, in einen Brunnen geworfen. Doch als man wider Erwarten seinen Leichnam findet, braucht das Dorf einen Mörder. Lesen Sie hier einen Auszug aus Julie Mazzieris Roman "Grabrede auf einen Idioten" Mehr lesen