Werner Weidenfeld

Die Europäische Verfassung verstehen

Cover: Die Europäische Verfassung verstehen
Bertelsmann Stiftung Verlag, Gütersloh 2006
ISBN 9783892048763
Broschiert, 114 Seiten, 15,00 EUR

Klappentext

Die Europäische Verfassung soll die Europäische Union bürgernäher, demokratischer und handlungsfähiger machen. Denn mit den bisherigen Verträgen ist die immer größer werdende EU nicht mehr regierbar. Doch das von der Politik als "historisch" gefeierte Dokument ist zu kompliziert ausgefallen - und für den Laien kaum verständlich. Nicht zuletzt deshalb wurde die Verfassung in Frankreich und den Niederlanden von den Bürgern abgelehnt.
Die Europäische Verfassung ist der Ausgangspunkt und die Grundlage für die wiederbelebte Europadebatte. Dieses Buch hilft, die Verfassung und die gesamte EU leichter zu begreifen. In verständlicher Form geschrieben, vermittelt es dem Leser Schritt für Schritt die komplexe Materie. Anhand zahlreicher anschaulicher Illustrationen wird erklärt, wie die Verfassung entstanden und aufgebaut ist, was sich durch sie verändert und wie künftig in der EU Entscheidungen zustande kommen sollen. Denn wer über Europas Zukunft mitentscheiden will, muss die Fundamente der Europäischen Union kennen und "die Europäische Verfassung verstehen".

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 08.07.2006

Bei den überaus komplizierten Fragen zur Europäischen Verfassung den Durchblick zu behalten, fällt nicht nur Laien schwer. Deshalb schätzt Curt Gasteyger vorliegenden Band von Werner Weidenfeld und seinen Mitarbeitern ganz besonders. Den Autoren gelingt es seines Erachtens, den Prozess der europäischen Einigung in seinen verschiedenen Etappen, Entstehung und Aufbau der Verfassung sowie ihre vorgesehene Umsetzung in die Praxis anschaulich darzustellen. Die Ausführungen der Autoren wertet Gasteyger als "keineswegs unkritisch" und immer instruktiv. Sein Resümee: ein "verständlicher 'Führer'" durch die Europäische Verfassung.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet