Volker Wagner

Regierungsbauten in Berlin

Geschichte. Politik. Architektur
Cover: Regierungsbauten in Berlin
bebra Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783930863945
Gebunden, 159 Seiten, 25,51 EUR

Klappentext

Die Geschichte aller wichtigen Regierungsgebäude in Berlin und ihre architektonischen Besonderheiten werden in diesem großformatigenBand in Text und Bild dargestellt. Dabei werden die Aufsehen erregenden Neubauten ebenso berücksichtigt wie auf den ersten Blick eher unspektakulär erscheinende Gebäude, z.B. das Bundesministerium für Umwelt und Naturschutz. Ein detaillierter Überblick über 59 alte und neue Regierungsbauten, der auch als Führer durch das neue Berlin genutzt werden kann. Vom Auswärtigen Amt über Reichstag, Bundeskanzleramt und Landesvertretungen bis zu Rotem Rathaus stellt der Band alte und neue Berliner Regierungsbauten in Geschichte und Architektur vor. Ein Übersichtsplan und ein "Gebäudepass" zu jedem Bauwerk ermöglichen eine rasche Orientierung.

Rezensionsnotiz zu Die Zeit, 15.11.2001

"Wunderbar" findet Hanno Rauterberg an dem Band von Volker Wagner wirklich nur den Überblick. Rauterberg hat er gezeigt, "wie tief die Hauptstadt im Vergangenen wurzelt", das heißt in diesem Fall im architektonischen (etwas missverständlich, dass der Rezensent das Beiwort unterschlägt) Erbe der Nazis. Aber warum das so ist, warum das NS-Erbe so viel leichter wiegt, als etwa das der SED, die ja auch hübsch gebaut hat in Berlin, erfährt Rauterberg hier nicht - alles bloß "Datendickicht."
Mehr Bücher aus dem Themengebiet