Toma Babovic

Leipzig

Deutsch-Englisch-Französisch
Ellert und Richter Verlag, Hamburg 2005
ISBN 9783831900244
Gebunden, 127 Seiten, 19,95 EUR

Klappentext

Mit zahlreichen farbigen Abbildungen. "Ich komme nach Leipzig", sagte einst Gotthold Ephraim Lessing, "an einen Ort, wo man die ganze Welt im Kleinen sehen kann". Die sächsische Boom-Metropole bietet als Stadt der kurzen Wege Tradition und Innovation auf engstem Raum. Edgar S. Hasse schildert die Entwicklung der Messe- und Buchstadt, führt zu Bachs Thomaskirche, Goethes Auerbachs Keller oder zur Nikolaikirche, die zum Symbol der friedlichen Revolution in der der DDR wurde. Ein "Who is Who" der wichtigsten historischen Persönlichkeiten vervollständigt den dreisprachigen Band. Die großformatigen Farbfotos von Toma Babovic laden zum Entdecken der Messestadt ein.