Thomas Mann

Frühe Erzählungen 1893-1912

Große kommentierte Frankfurter Ausgabe, Band 2/1-2. Text und Kommentar in einer Kassette
Cover: Frühe Erzählungen 1893-1912
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783100483157
Gebunden, 1212 Seiten, 80,00 EUR

Klappentext

Herausgegeben von Terence James Reed in Zusammenarbeit mit Malte Herwig, Der Band "Frühe Erzählungen" enthält die gesamte erzählerische Kurzprosa bis zur großen Novelle "Der Tod in Venedig" (1912), darunter die berühmten Erzählungen "Tonio Kröger", "Tristan", "Schwere Stunde", "Wälsungenblut" u.a.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 17.06.2005

Erfreut zeigt sich Rezensent Wolfgang Schneider über das Erscheinen von Thomas Manns "Frühen Erzählungen" im Rahmen der Großen kommentierten Frankfurter Ausgabe. Er hebt hervor, dass hier im Unterschied zum Roman "Königliche Hoheit" keine Neubewertungen zu erwarten sind. Die Stellenkommentare des renommierten englischen Thomas-Mann-Experten Terence James Reed lobt Schneider als "detailliert" und "profund". Bei den Einführungen in die "überwiegend vorzüglichen" Geschichten halte sich Reed sehr zurück. Insbesondere Reeds "unfeierlicher Umgang" mit dem kanonischen Material fällt Schneider zudem "angenehm" auf.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de