Stephen Law

Philosophie - Abenteuer Denken

Arena Verlag, Würzburg 2002
ISBN 9783401053325
Gebunden, 247 Seiten, 14,90 EUR

Klappentext

Mit zahlreichen Illustrationen von Daniel Postgate. In witzigen Dialogszenen aus dem Alltag wird hier dem jugendlichen Leser wesentlich mehr über das Wesen der Philosophie vermittelt als es eine trockene Philosophiegeschichte zu tun vermag. Ein Buch, das nicht nur jugendliche Leser zum Abenteuer des philosophischen Denkens verführt.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 18.06.2002

Rezensent Manfred Geier ist voll des Lobes über Stephen Laws anschauliche Einführung in die Philosophie. Eher anhand von philosophischen Geschichten als von philosophiegeschichtlichen Überlegungen, so Geier, diskutiert Law auf "originelle und unterhaltsame Weise" die großen Fragen der Philosophie, indem er in die philosophischen Probleme einführt und mögliche oder unmögliche Lösungen durchspielt. Dabei präsentiert Law die Philosophie als eine abenteuerliche Reise, auf die er die Leser mitnimmt und leitet, "ohne sie zu gängeln." So rege das Buch dazu an, selbst nachzudenken. Fazit des Rezensenten: "lebensnah, anschaulich und dennoch auf der Höhe der Gegenwartsphilosophie".
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de