Sinclair Lewis

Das ist bei uns nicht möglich

Roman. Ungekürzte Lesung von Frank Arnold (2 mp3-CDs)
Cover: Das ist bei uns nicht möglich
Argon Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783839815731
CD, 24,00 EUR

Klappentext

2 mp3-CDs mit ungefähr 15 Stunden Laufzeit. Buzz Windrip, für seine Gegner ein 'ungebildeter Lügner mit idiotischer Weltanschauung' und ein gefährlicher Populist, will Präsidentschaftskandidat werden. Er gibt vor, sich für die kleinen Leute einzusetzen, und verspricht, 'aus Amerika wieder ein stolzes Land zu machen'. Er schafft es trotz völlig unglaubwürdiger Wahlversprechen, unterschiedlichste Wähler an sich zu binden, und wird Präsident der Vereinigten Staaten. Sofort wird er zum Alleinherrscher, beschneidet die Freiheiten der Minderheiten, legt sich mit Mexiko an und lässt seine Kritiker rabiat verfolgen. Einer davon ist der liberale Zeitungsherausgeber Doremus Jessup, der sich nicht mundtot machen lassen will.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16.10.2017

Wolfgang Schneider ist verblüfft über die prophetische Kraft von Sinclair Lewis' dystopischem Roman von 1935. Dass der im Buch geschilderte Populismus und ein slapstickhafter wie brandgefährlicher Demagoge als politischer Führer der USA sehr wohl möglich sind, weiß Schneider inzwischen. Zwischen Lachen und Weinen bewegt sich denn auch Schneiders Reaktion auf die von Frank Arnold, wie er findet, sowohl in den reportagehaften als auch in den überdrehten Momenten des Textes stets gekonnte Darbietung. Das in Diktaturen herrschende Klima aus Furcht und Zustimmung vermittelt das Hörbuch ihm überzeugend.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de